RFID Smart-Tec entwickelt fluoreszierende RFID-Transponder

Redakteur: Volker Unruh

Smart-Tec hat sein Produktportfolio durch RFID-Datenträger mit einem Glow-in-the-Dark-Effekt erweitert. Bei den betreffenden Transpondern der Produktserien Smart-Dome Classic und Smart-Dome Freestyle wird ein spezieller Farbstoff verarbeitet, der bereits nach Anregung durch Tageslicht fluoreszieren und dadurch bei Dunkelheit, Dämmerung oder schlechten Wetterverhältnissen besser sichtbar sein soll.

Firmen zum Thema

Der RFID-Datenträger Smart-Dome Freestyle 3010 von Smart-Tec wird nun auch in einer fluoreszierenden Version angeboten. Bild: Smart-Tec
Der RFID-Datenträger Smart-Dome Freestyle 3010 von Smart-Tec wird nun auch in einer fluoreszierenden Version angeboten. Bild: Smart-Tec
( Archiv: Vogel Business Media )

Die fluoreszierenden RFID-Datenträger sollen neue Einsatzmöglichkeiten bieten für Wach- und Schließdienste, in Discotheken, um RFID-Eintrittsbänder zum Leuchten zu bringen, oder für Nachtjogger bei der Zeitmessung auf ausgewählten Sportstrecken.

RFID-Transponder in großer Formen- und Farbenvielfalt

Die fluoreszierenden RFID-Datenträger weisen, wie die anderen robusten RFID-Datenträgern der Produktfamilie Smart-Dome Classic und Smart-Dome Freestyle, eine hohe Festigkeit, Steifigkeit und Härte auf. Selbst unter Einwirkung von Hitze, Stößen und Schmutz sollen sie sehr beständig sein.

Die Smart-Tec GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Rathgeber-Gruppe in Oberhaching bei München, produziert und vertreibt auch ihre neuen RFID-Datenträger kundenindividuell in verschiedenen Formen und Größen. Logos, Schriftzüge oder andere Druckelemente, heißt es, könnten fast beliebig integriert werden.

(ID:363863)