Suchen

Advertorial Smarte Technologien fürs Lager

Redakteur: Advertorial

Unsere Welt wird immer intelligenter, vernetzter und mobiler - diese Entwicklung macht auch vor den Lager- und Kommissionierbereichen von Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen nicht halt. Smartphones und Tablets halten Einzug in die Intralogistik und unterstützen dabei unterschiedlichste Prozessabläufe.

Firmen zum Thema

Mobile Endgeräte und Apps erobern auch die Intralogistik und helfen bei der Lagernavigation oder der Anlagenüberwachung.
Mobile Endgeräte und Apps erobern auch die Intralogistik und helfen bei der Lagernavigation oder der Anlagenüberwachung.
(Bild: Deutsche Messe)

„Wir verzeichnen bei unseren Kunden aktuell eine zunehmende Nutzung von mobilen Endgeräten", sagt Volker Welsch, Leiter Vertrieb Deutschland bei psb intralogistics im LOGISTIK INSIDER der Cemat. „Grundsätzlich sind alle unsere Intralogistik-Systeme für die Anforderungen der jeweiligen Kunden maßgeschneidert.“ Dabei setze man insbesondere auf Anwendungen, die für mobile Endgeräte optimiert sind und gleichzeitig im Desktop-Bereich genutzt werden, da diese leicht an die Gegebenheiten der verschiedenen Projekte anzupassen seien.

Den gesamten Beitrag finden Sie hier.

(ID:44046742)