Suchen

Transport Logistic Soft- und Hardware speziell für Dienstleister

Am Messestand von Prologistik auf der „tl“ dreht sich alles um effiziente Softwareanwendungen und Hardware für die Dienstleisterlogistik. Zu den live am Stand erlebbaren Produkten zählen mobile Datenerfassungsgeräte, Industrie-PC und Druckersysteme inklusive Etiketten für die Lagerauszeichnung.

Firmen zum Thema

Prologistik stellt zur „tl“ spezielle Hard- und Software für Logistikdienstleister vor.
Prologistik stellt zur „tl“ spezielle Hard- und Software für Logistikdienstleister vor.
(Bild: Prologistik)

In Verbindung mit seinem bewährten Lagerverwaltungssystem „pL-Store“ bietet Prologistik mit dem eigenentwickelten Dienstleistermodul eine Lösung für die Lagerverwaltung, speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Logistikdienstleistern und Speditionen. Mit dieser Zusatz-Applikation profitieren die Anwender von der Funktion, Aufträge mithilfe einer flexiblen Mandantenverwaltung manuell erfassen und abwickeln zu können. Ebenso können die Funktionen der Lagergeldermittlung und Konfektionierung bei den Dienstleistern punkten.

Kommissionieren in vielen Sprachen

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand ist die innovative Profi-Hardware für die Intralogistik. Mithilfe der sprachgestützten Kommissionierlösung „pro-Voice“ werden die Mitarbeiter per Stimme durch den Kommissionierprozess geleitet. Der Voice-Client ist in mehr als 25 Sprachen verfügbar und sichert den Mitarbeitern optimierte Arbeitsabläufe durch handfreies Arbeiten.

Prologistik, Halle A3, Stand 300

(ID:45898473)