Mobile Datenerfassung Software macht geschäftskritische Prozesse mobil

Redakteur: Volker Unruh

Amortisationszeiten von weniger als einem Jahr verspricht die Commsult AG, Anbieter von Systemen der Mobilisierung von Geschäftsprozessen, für ihre Standard-Software „mobile ERP“.

Anbieter zum Thema

Laut Anbieter steht Anwendern von ERP-Systemen mit „mobile ERP“ eine Software zur Verfügung, mit der geschäftskritische Prozesse um einen komfortablen, mobilen und unterbrechungsfreien Zugriff erweitert werden können.

Effiziente Ressourcenplanung durch mobile Arbeitsabläufe

Damit sei es Mitarbeitern, etwa bei der Inventur oder Warenlogistik, möglich, sowohl im Online- als auch Offlinebetrieb ihrer mobilen Endgeräte auf das ERP-System zuzugreifen.

Die Software soll sich dabei als Bindeglied zwischen Backend-System, Unternehmensserver und mobilen Clients reibungslos in bestehende Prozesse integrieren und alle mobilen Arbeitsabläufe rund um die Ressourcenplanung schlank und effizient gestalten.

Diese Möglichkeit des mobilen Datenzugriffs, betont Christian Huthmacher, Vorstandsmitglied der Commsult AG, werde von der Mehrzahl der sich zurzeit im Betrieb befindlichen ERP-Systeme entweder gar nicht oder nur unzureichend realisiert.

Flexible und frei skalierbare Logistiksoftware

Der technische Aufbau von „mobile ERP“ ist laut Anbieter flexibel und frei skalierbar. Durch das Template- und Modulkonzept soll „mobile ERP“ Lösung jederzeit um zusätzliche Features erweiterbar sein, wodurch sich Geschäftsprozesse flexibel an neue Marktbedingungen anpassen lassen.

Außerdem, so heißt es, könnten neue Geschäftszweige einfach in das ERP-System eingebunden werden. Die zeit- und kostenintensive Entwicklung eigener Software werde somit überflüssig, meint Huthmacher.

Da die Anwendung darüber hinaus vollständig unabhängig von Hardware arbeite, könnten mit „mobile ERP“ auch bereits vorhandene Mobilgeräte weiter genutzt werden.

Logistik-Software auf Messe-Tour

Vom 10. bis 12. November wird Commsult auf der „Brau Beviale 2010“, der Fachmesse für die Getränkelogistik, im Kongresszentrum Nürnberg, Halle 9, Stand 9-431, vertreten sein und auf „mobile ERP“ basierende Online- und Offline-fähige Lösungen für die Auslieferung von Getränken und die Hereinnahme von Leergut zeigen.

Anschließend, vom 16. bis 19. November, will das Unternehmen „mobile ERP“ auf der „Pack & Move“ in Basel der Logistikbranche vorstellen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:362851)