Stauen

31.01.2017

Rollenförderer Berührungslos Stauen Rollen-Funktionsförderer mit Motorrolle – Flexible und wirtschaftliche Lösung zum berührungslosen Stauen TRANSNORM Rollen-Funktionsförderer auf Basis der 24V-Technologie bieten flexible und wirtschaftliche Lösungsmöglichkeiten zum berührung

  • Rollenförderer Berührungslos Stauen

    Rollen-Funktionsförderer mit Motorrolle – Flexible und wirtschaftliche Lösung zum berührungslosen Stauen

    TRANSNORM Rollen-Funktionsförderer auf Basis der 24V-Technologie bieten flexible und wirtschaftliche Lösungsmöglichkeiten zum berührungslosen Stauen oder Takten von Behältern, Kartons oder geeignetem Stückgut.

    TRANSNORM Rollen-Funktionsförderer bieten folgende Vorteile
     

  • Standardisierte, wirtschaftliche Lösung

  • Kompakte/flache Bauweise

  • Geringe installierte elektrische Leistung erforderlich
  • Verschleißarm und wartungsfreundlich
  • Extrem geräuscharmer Betrieb
  • Schnelle und einfache spätere Anpassungen möglich
     

Anwendungsbereiche

  • Distribution, Handel, Logistik, Paketdienste
  • Sortier-, Verpackungs- und Palettierlinien, Aus-/Einlagerungsloops
  • Anbindung Fertigungslinien, Etikettierer, Kartonverschließer, Palettierer
  • Fördergut: rollengeeignete Kartons, Behälter, Trays und Stückgüter

 

  • Rollenförderer Lückenlos Stauen
     

    TRANSNORM Staurollenförderer – Wirtschaftliche Lösung zum lückenlosen Stauen mit geringem Staudruck

    Staurollenförderer von TRANSNORM sind eine äußerst wirtschaftliche Lösung zum lückenlosen Stauen mit geringem Staudruck im mittleren Leistungsbereich - insbesondere wegen des geringen Steuerungsaufwandes. Sie kommen in der Intralogsitik immer dort zum Einsatz, wo staudruckgeeignetes Fördergut, wie z.B. Behälter, oder Kartons bereitgestellt bzw. gepuffert werden müssen.

    TRANSNORM Staurollenförderer bieten folgende Vorteile

  • Sehr geringer Staudruck - fördergutschonend
  • Platzsparendes Stauen ohne Zwischenräume
  • Wirtschaftliche Lösung mit geringem Steuerungsaufwand
  • Einfache Anpassung des Reststaudruckes an Erfordernisse des Fördergutes
  • Nahezu wartungsfreier geräuscharmer Betrieb

Anwendungsbereiche für Rollenförderer

  • Kommissionier- und Versandanlagen
  • Fertigungspuffer
  • Wareneingangs-/Warenausgangsbereiche
  • Typisches Fördergut: Behälter, Kartons, Trays und Stückgüter mit rollengeeigneter Lauffläche, staufähiger Form und Stabilität

Mehr Informationen >>