Logistikerweiterung

Spar baut Logistikzentrum aus

| Redakteur: Robert Weber

Spar erweitert seine Logistik und baut die Lagerhalle in Wels aus.
Spar erweitert seine Logistik und baut die Lagerhalle in Wels aus. (Bild: Spar)

Der österreichische Handelsriese Spar investiert in seine Logistikstrukturen und erweitert sein Lager in Wels um 10.000 m². Die Salzburger wollen ihre Logistikprozesse an zukünftige Marktanforderungen ausrichten. Auch die Technik spielt eine große Rolle in den Planungen.

Zentrales Element der Erweiterung ist das vollautomatische Lager- und Kommissioniersystem OPM (Order Picking Machinery), mit welchem durch acht COM-Maschinen pro Tag bis zu 66.500 Versandeinheiten und Behälter filialgerecht auf Paletten und Rollcontainer kommissioniert werden können. Lieferant für die Technik ist Witron. Vorgeschalten sind ein achtgassiges AKL mit 16 Regalbediengeräten und 81.400 Traystellplätzen sowie ein fünfgassiges Hochregallager mit fünf Regalbediengeräten und 18.700 Palettenstellplätzen. Neu gestaltet und optimiert werden auch der Wareneingang- und der Warenausgangsbereich.

Die Intralogistiker aus Bayern hatte bereits in den Jahren 1998 und 2003 mit den Baustufen 1 und 2 das Behälter-Kommissioniersystem DPS mit gut 89.000 Stellplätzen sowie ein Palettenhochregallager mit 22.000 Stellplätzen erfolgreich geplant und integriert. Der Logistik-Neubau wird über Fördertechnik-Strecken so mit dem bestehenden Gebäude verbunden, dass sämtliche Logistik-Bereiche der Baustufen 1, 2 und 3 ideal miteinander vernetzt sind. Die Gesamtanlage ist für eine Pickleistung von über 300.000 Versandeinheiten pro Tag ausgelegt.

Die produktive Nutzung der Erweiterung wurde für Mitte 2015 terminiert. Ab diesem Zeitpunkt beliefert Spar dann aus Wels insgesamt 1700 Filialen in ganz Österreich mit 14.000 verschiedenen Trockensortiments-Artikel.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42408515 / Fördertechnik)