Kennzeichnung

Spezialetiketten hinterlassen nachhaltig Eindruck

| Redakteur: Bernd Maienschein

Bizerba bietet unterschiedliche Varianten wie Thermodirekt- und Multilayer- sowie speziell aus biologischen Rohstoffen hergestellte Etiketten an.
Bizerba bietet unterschiedliche Varianten wie Thermodirekt- und Multilayer- sowie speziell aus biologischen Rohstoffen hergestellte Etiketten an. (Bild: Bizerba)

Etiketten von Bizerba verpassen Produkten und Verpackungen ihr ganz eigenes und nachhaltiges Gütesiegel. Besonderes Augenmerk legt der Balinger Etikettierspezialist auf der Fachpack (25. bis 27. September, Nürnberg) auf die Vorteile transparenter Thermofolien und Multilayer-Etiketten.

Ob knallroter Apfel oder goldgelbe Banane – die Natur weiß, wie sie ihre Produkte „an den Mann“ bringt. Etiketten von Bizerba konkurrieren zwar nicht mit diesen natürlichen Werbemaßnahmen, verpassen Produkten und Verpackungen jedoch sehr wohl ihr ganz eigenes und nachhaltiges Gütesiegel.

Freie Sicht aufs Produkt

Eine Version des Etikettendruckers „GLP 160maxx“ kann beispielsweise transparente Thermofolien verarbeiten. Der große Vorteil transparenter Thermoetiketten: Dem Endverbraucher stehen alle wichtigen Informationen über ein Produkt auf dem Label zur Verfügung. Gleichzeitig erhält er freie Sicht auf die Ware. Multilayer-Etiketten punkten daneben bei Produkten und Verpackungen mit erhöhtem Informationsbedarf – und das auf kleinstmöglicher Fläche.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Bizerba

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45484484 / Verpackungstechnik)