Suchen

Werkstoffe Spezielle Werkstoffgruppe für die Förder- und Lagertechnik

Auf der Logimat 2011 wird die Rationalisierung und Kostenoptimierung in der Lager-, Produktions- wie auch Distributionslogistik im Mittelpunkt stehen. Murtfeldt Kunststoffe nutzt dieses Kernthema, um die vielfältigen Eigenschaften ihrer Werkstofffamilie S Plus+ zu demonstrieren.

Firmen zum Thema

Produkte aus dem Werkstoff S-Plus+ werden überall dort eingesetzt, wo verpackt, abgefüllt und transportiert wird. Bild: Murtfeldt Kunststoffe
Produkte aus dem Werkstoff S-Plus+ werden überall dort eingesetzt, wo verpackt, abgefüllt und transportiert wird. Bild: Murtfeldt Kunststoffe
( Archiv: Vogel Business Media )

Rationalisierung und Kostenoptimierung sind Kernthemen innerbetrieblicher logistischer Prozesse und sichern langfristig die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Die Werkstofffamilie S-Plus+ von Murtfeldt Kunststoffe trägt dazu bei: Jedes der acht „Familienmitglieder“ besticht mit einer individuellen Eigenschaft wie Gleitfreudigkeit, geringem Reibwiderstand oder hoher Leitfähigkeit und verbessert, in Transport- und Verpackungsmaschinen eingebaut, wesentlich deren Leistung.

Leistungsfähige Varianten haben besondere Eigenschaften

Bei der S Plus+-Werkstofffamilie handelt es sich um eine derzeit achtköpfige Werkstoffgruppe, bestehend aus hochwertigen UHMW-Polyethylenen, die Murtfeldt speziell für die hohen Ansprüche des Maschinenbaus entwickelt hat. Diese Werkstoffe basieren auf dem technischen Kunststoff Original-Werkstoff S grün, der als Traditionsmarke fest auch in der Förder- und Lagertechnik etabliert ist. Durch Modifikation kann Murtfeldt Kunden nun leistungsfähige Variationen mit besonderen Eigenschaften für spezifische Anwendungen und Anforderungen anbieten.

So besticht der gleitfreudige Original-Werkstoff S-Plus+ LF aufgrund seines gleichbleibend geringen Gleitreibungskoeffizienten. Dieser ermöglicht eine erhöhte Laufgeschwindigkeit von Maschinen bei gleichzeitig verringertem Abrieb und folglich geringerer Wartungsintensität. Die jüngste Weiterentwicklung, Original-Werkstoff S-Plus+ LF ESD, bietet neben den bereits genannten Eigenschaften zudem noch eine extrem hohe Leitfähigkeit.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 369968)