Transportieren/Sortieren Sprengstoffdetektor checkt Fluggepäck

Crisplant hat sein behälterbasiertes Transport- und Sortiersystem Crisbag für die Abfertigung von Koffern und Taschen an Flughäfen mit einem Sprengstoffdetektor ausgestattet.

Anbieter zum Thema

(Bild: Beumer)

Das System teilt in der Flughafenabfertigung jedem Gepäckstück einen separaten Behälter zu. Jeder dieser Behälter ist mit einem RFID-Chip versehen, der eine lückenlose Rückverfolgung sicherstellt. Die Behälter passieren den integrierten Röntgen-Zeilenscanner HI-SCAN 10080XCT mit 3D-volumetrischem Computertomographen, der aus den erfassten Rohdaten Bilder rekonstruiert. Mit einer Bandgeschwindigkeit von 0,5 m/s und einer rechteckigen Tunnelöffnung (1070 mm × 810 mm) durchleuchtet der Scanner über 1300 Gepäckstücke pro Stunde, die bis zu 1000 mm × 800 mm groß sein können. Die Hochgeschwindigkeitsanlage soll nun im Terminal 2 am Flughafen München installiert werden. Das Crisbag-System hat sich Unternehmensangaben zufolge bereits an verschiedenen internationalen Flughäfen bewährt. Dazu gehören der Changi Airport in Singapur und der Flughafen in München.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43222670)