Suchen

Technologiezentrum SSI Schäfer feiert fünfjähriges Jubiläum

Im Januar 2008 bohrte sich der Spaten für das neue Technologiezentrum der SSI-Schäfer-Gruppe im Giebelstadter I-Park Klingholz in die Erde. Auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände sollte ein technisches Schmuckstück der Intralogistik entstehen.

Firmen zum Thema

(Bild: SSI Schäfer)

Weniger als acht Monate später eröffnete SSI Schäfer im Rahmen des damaligen Retail-Forums den neuen Showroom. Seit nunmehr fünf Jahren bietet das Technologiezentrum auf 4500 m² Nutzfläche Raum für Funktions-, Belastungs- und Dauertests neuer System- und Produktentwicklungen und dient zugleich als Präsentationsforum für Kundenbesuche und Veranstaltungen sowie Automations- und Fachkongresse. Zudem wird in den Räumlichkeiten das umfangreiche Leistungsspektrum der SSI-Schäfer-Gruppe vorgestellt. Besucher können dort unter einem Dach verschiedene Komponenten der Intralogistik live erleben, sich hinsichtlich ihrer individuellen Logistiklösung beraten lassen und die Entwicklung marktgerechter Systeme beobachten.

Die meisten Exponate sind dauerhaft zu sehen

Das am Standort Giebelstadt ausgestellte Produktportfolio reicht von Regalbediengeräten für Paletten, Trays, Kartons, Tablare und Behälter über ergonomische Arbeitsplatzsysteme und Fördertechnikkomponenten bis hin zum mehrfach prämierten Schäfer Case Picking System (SCP). Verschieberegalsysteme, das Schäfer Orbiter System (SOS), verkettete Arbeitsplätze, Systeme zur Palettierung und Depalettierung sowie zahlreiche Lager- und Betriebseinrichtungen runden die Präsentation im Ausstellungsbereich ab. Ein Großteil der Exponate ist permanent aufgebaut, allerdings werden auch regelmäßig Neuentwicklungen oder Systemmodifikationen ausgestellt. Besucher erhalten so Einblicke in den neuesten Stand der Technik.

Intralogistik-Nutzer haben gewachsenen Informationsbedarf

Auch zu Schulungszwecken für Kunden und Mitarbeiter wird das Technologiezentrum bevorzugt genutzt. Hier bildet SSI Schäfer seine Auszubildenden und dualen Studenten der Fachbereiche Mechatronik und Elektronik direkt an den Produkten aus. Außerdem finden im Technologiezentrum regelmäßig Gruppenführungen, aber auch Informationsveranstaltungen und Workshops für Schüler, Studenten und Lehrbeauftragte statt, um den wichtigen Wissensaustausch zwischen Forschung und Praxis aktiv voranzutreiben.

„Das Technologiezentrum ist seit seinem Bestehen zu einem Aushängeschild für die gesamte SSI-Schäfer-Gruppe geworden und konnte seit 2008 weit mehr als 600 Besuchergruppen und rund 200 interne Veranstaltungen willkommen heißen“, erklärt Harrie Swinkels, Geschäftsführer der SSI Schäfer Noell GmbH in Giebelstadt. „Hierdurch kommen wir dem gewachsenen Informationsbedarf unserer Gäste nach und können ihnen die Entwicklung marktgerechter Systeme transparent machen.“ Das Familienunternehmen begrüßt interessierte Besucher jederzeit gerne im Rahmen einer Vorführung.

(ID:42316887)