Schubmaststapler

Stabil und produktiv mit Last umgehen

Seite: 4/4

Anbieter zum Thema

Um den FM-X für den harten Praxisalltag noch robuster zu machen, schützt eine Blechverkleidung das Chassis in anfahrgefährdeten Bereichen. Für mehr Sicherheit sorgen zudem die lenkwinkelabhängige Geschwindigkeitsregelung bei Kurvenfahrten (Curve Speed Control) sowie eine nach individuellen Erfordernissen realisierbare Zugangskontrolle via Datenkarte, RFID-Chip oder Pin. Diese im Rahmen von Still Fleetmanager 4.x angebotene Lösung ermöglicht auch die Vergabe von unterschiedlichen Anwenderrechten, Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Auswertungen und Analysen.

Optimierter Verdichtungsgrad im Lager

Der neue FM-X ist dafür ausgelegt, die Umschlagsleistung zu erhöhen sowie Zeit- und Kostenaufwand zu reduzieren. Dass dies gelungen ist, bestätigt die Auszeichnung mit dem Red Dot Award 2014. Die Jury lobte das Produktdesign mit verbesserter Sicht und intuitiver Bedienung sowie die neuartige aktive Laststabilisierung, um deutlich schnellere Ein- und Auslagerungsprozesse zu ermöglichen. Kombiniert mit den hohen Resttragfähigkeiten und den geringeren Arbeitsgangbreiten des Schubmaststaplers sei das Gerät perfekt geeignet, um den Verdichtungsgrad des Lagers zu optimieren. ■

(ID:42614225)