Lagerverwaltung

Stahlkocher ordern Logistiksoftware von PSI

| Redakteur: Robert Weber

Schweißtreibend: Die Stahlproduktion fordert Kondition. Aber auch die Software im Hintergrund muss funktionieren.
Schweißtreibend: Die Stahlproduktion fordert Kondition. Aber auch die Software im Hintergrund muss funktionieren. (Bild: Thyssen-Krupp Steel)

Thyssen-Krupp Steel Europe investiert in seine IT-Struktur und beauftragt PSI mit der Lieferung eines Lagerverwaltungs- und Krankoordinatensystems. Das neue Lagerverwaltungssystem erweitert die Funktionalität der bestehenden PSI-Metals-Lösung auf zusätzliche Produktionsbereiche und basiert auf der neuesten Systemversion. Die geplante Projektlaufzeit beträgt etwas mehr als ein Jahr.

Nach erfolgreicher Systemeinführung für Adjustage und Versand soll auch im größten Produktionsbereich mit Vergütungslinien, Zerteilanlagen und Ultraschallprüfung ein Lagerverwaltungssystem für Transparenz in der Materialverfolgung und -steuerung sorgen. Durch die Nutzung vorhandener Ressourcen (Transportmittel, Anlagen, Lagerplätze) soll die Lieferperformance weiter gesteigert werden.

Langfristig verfolgt Thyssen-Krupp Steel Europe das Ziel, die logistischen Aspekte in allen elf Produktionshallen des Bereichs Grobblech am Standort Duisburg-Süd von einem einheitlichen Lagerverwaltungssystem überwachen und steuern zu lassen. Dazu ist in einer letzten Stufe auch die Integration des Produktionsbereiches zur Erzeugung von Bandblechen inklusive deren Weiterverarbeitung, Lackierung und Versand geplant.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lagerbestände extern verwalten

Lieferantengesteuertes Bestandsmanagement

Volle Verantwortung beim Lieferanten: Welche Vorteile der Rollentausch beim Vendor Managed Inventory (VMI) für beide Seiten bieten kann, zeigt dieses Whitepaper von Remira. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35561140 / Management)