Suchen

Flurförderzeuge Staplercup bei Gruma – Gabelstaplerfahrer zeigen, was sie können

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Im Rahmen einer Gebrauchtstaplermesse treffen sich am 3. Dezember die besten Gabelstaplerfahrer der Region Augsburg zum alljährlichen Staplercup bei Gruma. Es geht um nichts Geringeres als um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Firmen zum Thema

Beim Staplercup müssen die Teilnehmer zeigen, wie gut sie ihren Gabelstapler unter Kontrolle haben.
Beim Staplercup müssen die Teilnehmer zeigen, wie gut sie ihren Gabelstapler unter Kontrolle haben.
(Bild: Gruma)

Alle Jahre wieder... treffen sich pünktlich zum Beginn der Weihnachtszeit die talentiertesten Staplerfahrer aus Augsburg und Umgebung zum Staplercup bei Gruma in Friedberg-Derching. In verschiedenen Wettbewerben müssen sie ihre Geschicklichkeit im Umgang mit den Flurförderzeugen unter Beweis stellen. „Was so einfach und spielerisch aussieht, bedarf ein hohes Maß an Konzentration und Präzision“, heißt es von den Veranstaltern. Deshalb ziehe der Cup traditionell auch eine große Zahl von Besuchern aus Südbayern an.

Im Rahmen des Wettbewerbs müssen die Teilnehmer beispielsweise kleine Spielzeugautos mit der Gabel eines großen Staplers bewegen und hohe Türme aufsetzen. Die beiden besten Wettbewerber qualifizieren sich automatisch zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, die im Herbst 2018 in Aschaffenburg bei Linde Material Handling stattfinden wird. „Außerdem winken allen Teilnehmern attraktive Geld- und Sachpreise“, heißt es von den Initiatoren.

Logistisches Rahmenprogramm

Abseits des Staplercups informiert Gruma im Zuge der gleichzeitig stattfindenden Gebrauchtstaplermesse sein Angebotsportfolio vor. Die Besucher sollen so alles über die Gabelstapler, Spezialfahrzeuge und Flottenmanagementlösungen des Unternehmens erfahren. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, den 3. Dezember um 9:00 Uhr auf dem Betriebsgelände der Gruma im Industriegebiet Friedberg-Derching.

Hier gibt's weitere Beiträge zu Gruma!

(ID:45023445)