Flurförderzeuge

Staplercup bei Gruma – Gabelstaplerfahrer zeigen, was sie können

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Beim Staplercup müssen die Teilnehmer zeigen, wie gut sie ihren Gabelstapler unter Kontrolle haben.
Beim Staplercup müssen die Teilnehmer zeigen, wie gut sie ihren Gabelstapler unter Kontrolle haben. (Bild: Gruma)

Im Rahmen einer Gebrauchtstaplermesse treffen sich am 3. Dezember die besten Gabelstaplerfahrer der Region Augsburg zum alljährlichen Staplercup bei Gruma. Es geht um nichts Geringeres als um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Alle Jahre wieder... treffen sich pünktlich zum Beginn der Weihnachtszeit die talentiertesten Staplerfahrer aus Augsburg und Umgebung zum Staplercup bei Gruma in Friedberg-Derching. In verschiedenen Wettbewerben müssen sie ihre Geschicklichkeit im Umgang mit den Flurförderzeugen unter Beweis stellen. „Was so einfach und spielerisch aussieht, bedarf ein hohes Maß an Konzentration und Präzision“, heißt es von den Veranstaltern. Deshalb ziehe der Cup traditionell auch eine große Zahl von Besuchern aus Südbayern an.

13. Staplercup erlebt viel Spaß und Spannung

Logistik-Awards

13. Staplercup erlebt viel Spaß und Spannung

18.09.17 - Beim 13. Staplercup auf dem Aschaffenburger Schlossplatz holt Italien die International Championship und ein alter Bekannter kehrt zurück ganz oben aufs Treppchen. lesen

Im Rahmen des Wettbewerbs müssen die Teilnehmer beispielsweise kleine Spielzeugautos mit der Gabel eines großen Staplers bewegen und hohe Türme aufsetzen. Die beiden besten Wettbewerber qualifizieren sich automatisch zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, die im Herbst 2018 in Aschaffenburg bei Linde Material Handling stattfinden wird. „Außerdem winken allen Teilnehmern attraktive Geld- und Sachpreise“, heißt es von den Initiatoren.

Logistisches Rahmenprogramm

Abseits des Staplercups informiert Gruma im Zuge der gleichzeitig stattfindenden Gebrauchtstaplermesse sein Angebotsportfolio vor. Die Besucher sollen so alles über die Gabelstapler, Spezialfahrzeuge und Flottenmanagementlösungen des Unternehmens erfahren. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, den 3. Dezember um 9:00 Uhr auf dem Betriebsgelände der Gruma im Industriegebiet Friedberg-Derching.

Hier gibt's weitere Beiträge zu Gruma!

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45023445 / Fördertechnik)