Suchen

Industrieüberstiege Steigsysteme schaffen kurze Wege

Mit adäquaten Steigsystemen, wie sie Krause-Werk auf der Stuttgarter Logimat 2012 präsentiert, können selbst komplexe Produktions- und Transportanlagen schnell und sicher überwunden werden.

Firmen zum Thema

Schon die Grundausstattung der Industrieüberstiege von Krause verfügt über ein einseitiges Geländer mit 40 mm Rohrdurchmesser - wahlweise ist ein beidseitiger Handlauf möglich. (Bild: Krause-Werk)
Schon die Grundausstattung der Industrieüberstiege von Krause verfügt über ein einseitiges Geländer mit 40 mm Rohrdurchmesser - wahlweise ist ein beidseitiger Handlauf möglich. (Bild: Krause-Werk)

Krause hat für den industriellen Einsatz spezielle Überstiege aus Aluminium entwickelt, die sich präzise an kundenspezifische Einsatzbereiche anpassen lassen. Analog zu den Leichtmetall-Industrietreppen können auch bei den Überstiegen die Beläge aller Tritt- und Standflächen frei gewählt werden.

Im Innenbereich, zum Beispiel in Produktions- und Lagerhallen oder Werkstätten, wird meist geriffeltes Aluminium verwendet. Bei Einsatzbereichen, in denen Hygiene die übergeordnete Rolle spielt, beispielsweise in Brauereien, Molkereien und Lebensmittellagern, sind Lochbleche und Gitterroste aus Leichtmetall üblich. Im Außenbereich kommen aufgrund der besonderen Rutschsicherheit vor allem Stahlgitterroste zum Einsatz, da Schmutz und Schnee ungehindert durch das Raster fallen und eine sichere Nutzung gewährleistet ist.

Standardmäßig können 2,40 m überstiegen werden

Der Anwender von Krause-Überstiegen kann je nach Einsatzzweck und Platzverhältnissen aus zwei Versionen (45°- oder 60°-Winkel) wählen. Das Standardprogramm bietet Überstiege, mit denen eine lichte Höhe von bis zu 2,40 m überstiegen werden kann. Die standardmäßige Plattformlänge beträgt 700 mm und ist individuell erweiterbar. Insgesamt werden drei unterschiedliche Breiten (600, 800 und 1000 mm) angeboten. Sonderanfertigungen sind möglich, wobei die Krause-Standardausführungen oft ausreichend sind.

Bereits in der Grundausstattung sind die Überstiege mit einem einseitigen Geländer mit 40 mm Rohrdurchmesser versehen, können jedoch wahlweise auch mit beidseitigem Handlauf und in fahrbarer Ausführung geliefert werden.

Krause-Werk auf der Logimat 2012: Halle 1, Stand 625.

(ID:32275420)