Deutsche Bahn

Steigt Schenker ins Paketgeschäft ein?

| Autor / Redakteur: Benedikt Hofmann / Benedikt Hofmann

(Bild: Deutsche Bahn)

Wie das Handelsblatt berichtet, will die Deutsche Bahn über die Tochter DB Schenker künftig im hart umkämpften Paketgeschäft mitmischen. Dafür ist dem Bericht zufolge ab 2016 eine Kooperation mit dem Dienstleister GLS geplant.

GLS, eine Tochter der britischen Royal Mail, hat den Bericht am Montag bereits bestätigt, aus Bahnkreisen war zu hören, man wolle noch in dieser Woche über die Pläne informieren. Der zuständige Schenker-Vorstand Ewald Kaiser wird im Handelsblatt wie folgt zitiert: „Getrieben durch den E-Commerce bietet der europäische Paketmarkt hervorragende Wachstumschancen.“ Dem Bericht zufolge erhofft sich DB Schenker ein Geschäftsvolumen in dreistelliger Millionenhöhe. Für das Zustellgeschäft im Rahmen der Kooperation soll GLS zuständig sein. Schenker übernimmt dafür Stückguttransporte für die Royal Mail Tochter. Demnach will das Unternehmen den Firmenkunden zusätzlich zu dem bisherigen Stückguttransport Paketservices anbieten. Interessant soll das vor allem für Unternehmen und Versender sein, die ihre Waren auch direkt an private Endkunden schicken.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43597584 / Distributionslogistik)