Sportförderung

Still arbeitet mit Team Hamburg 2016

| Redakteur: Bernd Maienschein

Schwimm-Weltrekordhalter Steffen Deibler gibt den Still-Triathleten Empfehlungen für ihr Training.
Schwimm-Weltrekordhalter Steffen Deibler gibt den Still-Triathleten Empfehlungen für ihr Training. (Bild: Still)

Was haben Spitzensportler und Still gemeinsam? Sie sind spielentscheidend. Diese plakative Parallele nehmen die Staplerbauer zum Anlass für ihre Kooperation mit dem Team Hamburg 2016.

Ehrgeiz, Engagement und Einsatzbereitschaft ist nach Ansicht des Hamburger Staplerbauers Still in herausfordernden Zeiten gefragt – nicht nur im Sport, sondern auch in der Wirtschaft. Wer ganz oben mitspielen wolle, müsse hier wie da Hürden nehmen, am Ball bleiben und sich auf das gesteckte Ziel konzentrieren. Für Still bestehe das Ziel darin, sich als wettbewerbsfähiges, erfolgreiches Unternehmen an die Spitze internationaler Märkte zu setzen. Für die Spitzensportler vom Team Hamburg 2016, mit denen Still jetzt zusammenarbeitet, gehe es um nichts Geringeres als um die Teilnahme an den Olympischen Spielen. In einem ersten Schritt der Zusammenarbeit wird die Fachexpertise der Sportler im Rahmen gemeinsamer Trainingseinheiten für die Vorbereitung des Hamburg Triathlons und des Mopo-Staffellaufs genutzt, an dem Teams des Unternehmens bereits seit Jahren gemeinsam teilnehmen.

Weltrekordhalter Steffen Deibler gibt Tipps

Den Startschuss dazu gab das Schwimmtraining mit Steffen Deibler und seiner Trainerin Petra Wolfram am Mittwoch, den 17. Juni 2015. Deibler ist Weltrekordhalter über 50 m Schmetterling, stand bei den Olympischen Spielen 2012 im Halbfinale und misst sich mit Größen wie Michael Phelps. Er und seine Trainerin standen den Still-Mitarbeitern bei dieser besonderen Trainingseinheit mit Rat und Tat zur Seite. Sie gaben Hinweise zum Aufwärmen, der richtigen Schwimmtechnik und Empfehlungen für das Training und die Vorbereitungen zum Wettkampf. Gefolgt wurde dies von einem Lauftraining mit Anne Schröder, Hockey-Nationalspielerin mit Ticket für Olympia 2016, und Helge Schwarzer, Leichtathlet und Trainer. Weitere Trainingseinheiten mit unterschiedlichen Spitzensportlern werden folgen, wie es heißt.

Ergänzendes zum Thema
 
Spitzensportförderung

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Optimierung Ihres Lagerhauses durch ein Voice-System

Partner für Mehrwert im Lager – Voiteq & Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43497223 / Fördertechnik)