Sauberes und kompaktes Kraftpaket für optimale Umschlagleistung

10.02.2014

Elektrogabelstapler RX-60-60/80 ergänzt RX Familie um Tragfähigkeiten von 6 - 8t

Verschärfte  Emissionsrichtlinien bei Dieselstaplern und der weiter anhaltende e-mobility Trend erhöhen die Nachfrage nach abgasfreien Elektrogabelstaplern auch in größeren Tragfähigkeitsklassen.

Treiber dieser Entwicklung ist die exportstarke Industrie, z. B. der Maschinen- und Anlagenbau mit seinen schweren großvolumigen Gütern. Aber auch die  Papier- oder Getränkeindustrie trägt zu dieser überproportional wachsenden Nachfrage bei, weil mit größeren Anbaugeräten höhere Lasten und Mengen transportiert werden können mit dem Ziel, Umschlagszeiten zu verkürzen.

Im Einsatz die Kosten und die Umwelt im Blick
Die Hamburger STILL GmbH, Anbieter für maßgefertigte innerbetriebliche Logistiklösungen weltweit, hat auf diesen Bedarf reagiert und ihre Elektrostapler-Baureihe RX 60 noch leistungsfähiger gemacht. Bis zu acht Tonnen können die neuen RX 60 stemmen. Dabei sind die kompakten Kraftpakete leicht zu handhaben und  extrem wendig.

Das Hauptargument für die großen RX 60 sind klar die niedrigen Betriebskosten. Die Energie-, Wartungs- und Servicekosten sind deutlich geringer im Vergleich zu den Diesel- oder Treibgasstaplern dieser Klasse.

Leistungsstark und kompakt
Die großen RX 60 gibt es mit den Grundtragfähigkeiten sechs, sieben und acht Tonnen; den RX 60-80 sogar mit einem Lastschwerpunkt von 900 mm. Mit einer Fahrzeuglänge von unter 3500 mm und einer Breite von unter 1,68 m (Einfachbereifung) beziehungsweise unter 2 m bei Zwillingsbereifung benötigt der RX 60-60 bis -80 einen Wenderadius von gerade einmal drei Metern und kann in Arbeitsgangbreiten von unter 5 m eingesetzt werden. Damit ist insbesondere der RX 60-80 einer der kompaktesten Stapler seiner Klasse.

Der wartungsfreie und gekapselte Antrieb inklusive Lamellenbremsen macht den 80 Volt-Stapler zum idealen Fahrzeug für den kombinierten Innen- und Außeneinsatz. Er verfügt über einen leistungsstarken und energieeffizienten Zwei-Motoren Frontantrieb (2x10,5 kW) mit Energierückspeisung beim Bremsen. Das Fahrzeug hat ein gutes Beschleunigungsverhalten und kann Höchstgeschwindigkeiten von 17 km/h erreichen – das ist führend in dieser Klasse. Zudem punktet das neue Kraftpaket von STILL durch eine sehr gute Spurstabilität und hervorragendes Kurvenverhalten. Dank optimaler Lenkgeometrie wird der Reifenverschleiß dabei gering gehalten. Serienmäßig ist der RX 60-60/80 mit fünf verschiedenen Fahrprogrammen und dem Blue-Q-Energiesparmodus für bis zu 10 % Energieersparnis ohne Leistungseinbußen ausgestattet. Optional kann der Betreiber zwischen der Ein- oder Doppelpedalsteuerung zum Beschleunigen und Abbremsen wählen. Bei beiden Optionen bremst das Fahrzeug elektrisch und damit völlig verschleißfrei, sobald der Fuß vom Fahrpedal genommen wird.

Mit zwei 21 kW-starken Hubmotoren erreichen die neuen STILL RX 60 Hubgeschwindigkeiten bis 0,48 m/s bei äußerst präziser Arbeitshydraulik. Das sorgt für hohe Arbeitsleistungen bei geringem Verbrauch. Das wahlweise Tele- oder Dreifachhubgerüst  bietet hohe Steifigkeit ohne Mastverwindungen und schafft Hubhöhen bis 8740 mm (RX 60-60). Die sehr feinfühlige Fahr- und Hubsteuerung ermöglicht damit auch ein effizientes und sicheres Arbeiten in hohen Regalebenen.

Die 1240 Ah starke Hochleistungsbatterie lässt sich einfach und sicher ohne Deckenkran seitlich mit Hilfe eines Staplers wechseln. Das garantiert kurze
Wechselzeiten und ermöglicht mehrschichtige Einsätze rund um die Uhr.

Ergonomisch durchdacht
Durch das einheitliche Bedienkonzept für alle Stapler der RX-Baureihe müssen sich die Fahrer kleinerer Fahrzeugklassen nicht umstellen. So ist das Fahrzeug mit allen aus kleineren Tonnagen bekannten Ausstattungen erhältlich – z.B. die Bedienung mit Minihebel, Fingertipp oder Joystick-Betätigung. Für den sicheren Auf- und Einstieg in die Kabine sorgen großflächige, griffige und auch von oben sichtbare Trittstufen sowie Haltegriffe an Fahrerschutzdach und der Batteriehaube. Zur besseren Orientierung und für einen guten Überblick ist die asymmetrisch konzipierte Fahrzeugkabine auf dem Chassis nach links versetzt und der Fahrersitz erhöht. Das ermöglicht dem Bediener freie Sicht links am Hubgerüst vorbei und über die Ware hinweg nach vorn. Ein großes Fenster im Dach und sichtoptimierte Schutzdachholme hinten sorgen ebenso wie die beheizbare Heckscheibe für freie Sicht auch bei kalten Umgebungen. Damit kann der Fahrer auch in hohen Regalebenen effizient und sicher ein- und auslagern.


Sicher und transparent
Der optional erhältliche FleetManager 4.x sorgt auch bei den neuen RX 60 Modellen für Sicherheit und Transparenz. Einzeln definierbare Zugangsberechtigungen sorgen für eine spezifische Konfiguration der Fahrprofile. Eine individuelle Berichtsabfrage ermöglicht jedem Fuhrparkleiter einen einfachen Überblick sowie eine optimale Nutzung seiner Fahrzeugflotte. Sowohl einzelne Fahrzeugdetails wie auch Berichte über die komplette Flurförderzeugflotte lassen sich problemlos erstellen und auswerten. Durch die integrierte Schockerkennung trägt der FleetManager 4.x außerdem zur Reduzierung von Gewaltschäden bei und sorgt so für ein sicheres Arbeiten.
Durch seine hohe Performance mit präziser Hydraulik, der durchdachten Fahrzeugergonomie und den individuellen Ausstattungsoptionen ist der RX 60-60/80 ein idealer Allrounder für schwere Transportaufgaben selbst in feuchten oder staubigen Umgebungen. So transportiert und handelt er problemlos schwere Papierrollen, voluminöse Maschinen und Großladungsträger oder bis acht Getränkepaletten gleichzeitig. Durch den komplett emissionsfreien Antrieb, die leise Arbeitsweise und seinen geringen Wenderadius ist er auch für Transportaufgaben in Produktionshallen oder bei der effizienten LKW-Be- und Entladung die richtige Wahl.

Hier finden Sie mehr Informationen:
Elektrogabelstapler RX-60-60/80