„Der neue Maßstab“

28.02.2018

Der neue STILL RX 20 begeistert das Test-Team des IFOY Awards. - Auch 2018 mischt STILL bei der Vergabe der begehrten IFOY-Awards (International Intralogistics and Forklift Truck of the Year) wieder ganz vorne mit.

Im Rennen um die Branchen-Oscars für die innovativsten Produkte ist der Hamburger Intralogistiker in gleich drei Kategorien nominiert: Der Elektrostapler STILL RX 20 in der Kategorie Counter Balanced Truck, der Kommissionierer OPX-L 16 in der Kategorie Warehouse Truck und das Lenkrad STILL EASY Drive in der Kategorie Special of the Year.

Anfang Februar stellte sich STILL zusammen mit anderen Wettbewerbern den Härtetests der Jury auf den IFOY Testtagen. Über 100 Zuschauer aus 18 Nationen wurden auf dem Messegelände in Hannover Zeuge, als 30 Experten aus Industrie, Wissenschaft und Logistikdienstleistung den nominierten Produkten alles abverlangten. Jetzt liegen die Testergebnisse vor.

Besonders begeistert zeigten sich die Juroren vom neuen RX 20. Im offiziellen Testfazit heißt es: „Nach Ansicht des Test-Teams ist der Still RX 20 der neue Maßstab in diesem beliebten Segment.“ Auch die anderen beiden Nominierten überzeugten die Jury. Während der OPX-L 16 mit dem im Wettbewerbsvergleich sehr niedrigen Energieverbrauch und der intuitiven Bedienung punktete, lobte die Jury die in jeder Situation perfekte Bedienbarkeit des STILL EASY Drive-Lenkrads.

Die detaillierten Testprotokolle und Innovation-Checks stehen ab sofort im Onlineportal des Fachmagazins LOGISTIK HEUTE für Sie zum Abruf bereit.

Lesen Sie hier den kompletten Fachpresse-Bericht zu den Testtagen.

Noch mehr Informationen finden Sie auf unserer Themen-Seite zum IFOY Award 2018.

STILL gehört seit der erstmaligen Verleihung 2013 zu den Preisträgern des International Intralogistics and Forklift Truck of the Year (IFOY) Award. Der IFOY AWARD ist eine unabhängige Organisation. Sie verfolgt den Zweck, die besten Intralogistikprodukte und -lösungen des Jahres auszuzeichnen und darüber hinaus Aktivitäten zu entwickeln, um technische und strategische Bestleistungen in der Intralogistik zu bewerten und Innovationen anzustoßen.