Still

Still stellt wendigen Hochhubwagen mit großem Aktionsradius vor

16.11.2007 | Redakteur: Volker Unruh

Der Hubwagen wird mit Tragfähigkeiten von 1200 kg oder 1600 kg angeboten und erreicht Hubhöhen bis zu 5,466 m.
Der Hubwagen wird mit Tragfähigkeiten von 1200 kg oder 1600 kg angeboten und erreicht Hubhöhen bis zu 5,466 m.

Für den universellen Einsatz in Logistik, Distribution, Spedition, Industrie und Handel hat Still den neuen Fahrersitzhochhubwagen FV-X konzipiert. Der Hubwagen wird mit Tragfähigkeiten von 1200 kg oder 1600 kg angeboten und erreicht Hubhöhen bis zu 5,466 m. Viel Wert, so der Hersteller, sei bei der Konstruktion des Hochhubwagens FV-X auf Ergonomie, Technik, TCO (Total Cost of Ownership) und Sicherheit gelegt worden.

So bietet der großzügig gestaltete Arbeitsplatz viel Beinfreiheit sowie einen Komfortsitz mit individuellen Einstellmöglichkeiten, ergonomisch angeordnete Bedienelemente und geräumige Ablagemöglichkeiten. Der Hubwagen lässt sich flexibel den Bedürfnissen seines Lenkers anpassen. Allein die Fußplattform des Hochhubwagens kann stufenlos per Knopfdruck in der Höhe bis zu 120 mm variiert werden.

Angetrieben wird der Hochhubwagen FV-X von einem Drehstrommotor. Der Hochhubwagen zeichnet sich durch enorme Servicefreundlichkeit aus. Eine schwenkbare Servicetür und ein hochklappbarer Fahrersitz ermöglichen den leichten Zugang zum Aggregat. Zur Diagnose steht eine Schnittstelle für Notebooks zur Verfügung. Durch einen schräg gestellten Fahrzeugrahmen wurde die Chassisgeometrie des mit einer Breite von 880 mm und einer Länge von 1070 mm sehr kompakten Hochhubwagens FV-X optimiert und das Fahrzeug deutlich wendiger gemacht.

Wartungsfreies Bremssystem des Hochubwagens bietet ABS

Das zweistufige verschleiß- und wartungsfreie Bremssystems erhielt eine Antiblockierfunktion (ABS), die abhängig von der jeweiligen Last für einen gleichbleibend kurzen Bremsweg sorgt. Ein automatisches Tempolimit erhöht weiterhin die Sicherheit. Bei Fahrten mit dem Hochhubwagen unter Last mit mehr als 200 kg auf der Gabel wird umgehend die Geschwindigkeit vermindert, während der FV-X ohne Transportgut bis zu 10 km/h erreicht. Für eine sichere Kurvenfahrt sorgt die sogenannte CSC (Curve Speed Control), die das Tempo abhängig vom Lenkwinkel automatisch und stufenlos anpasst. Ein am Hubmast befestigtes Schutzdach bietet eine gute Rundumsicht.

In der Version des Hochhubwagens FV-Xi wird das Fahrzeug mit einem Initialhub angeboten, der dem Hubwagen 80 mm mehr Luft unter dem Boden verschafft, sodass Bodenunebenheiten und Steigungsknicke mühelos überwunden werden können.

An Optionen für den auch in Kühlhausausführung lieferbaren FV-X werden unter anderem eine Radstandsanzeige, ein FleetManager, eine PIN-Code-Zugangsberechtigung oder eine Schreibplatte mit Dokumentenklammer angeboten.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 234429 / Fördertechnik)