Rollenregale

„StockSAVER“ schrumpft Sicherheitsbestände

| Redakteur: Bernd Maienschein

Die einfache Nachrüstlösung „StockSAVER“ im Einsatz an einem Fifo-Regal von Bito.
Die einfache Nachrüstlösung „StockSAVER“ im Einsatz an einem Fifo-Regal von Bito. (Bild: Werma)

Auf der Fachmesse Motek (9. bis 12. Oktober, Stuttgart) wird der Lagertechnikspezialist Bito Rollenregale präsentiert, die mit der einfachen Nachrüstlösung „StockSAVER“ von Werma ausgestattet sind. Dank dem einfachen, funkbasierten System lassen sich damit laut Hersteller die üblichen Kanbanprobleme einfach lösen.

Durch Kanbankarten und Scanvorgänge bei der Materialentnahme treten häufig menschliche Fehlerquellen wie Fehl- oder Doppelbuchungen in der Materialwirtschaft zutage. Werma will diesen Missstand durch seinen „StockSAVER“ auflösen, der auch einfach an First-in-first-out-(Fifo-)Regalen nachgerüstet werden kann.

50 % weniger Regalfläche nötig

Wie die Signaltechnikspezialisten melden, kann die Fifo-Regalfläche bei Einsatz ihrer „StockSAVER“-Technik in der Produktionslogistik halbiert werden, die bisher benötigte Fläche steht wieder für andere Aufgaben zur Verfügung. Die Sensoren dieser Lösung passen an sämtliche Behälter und Fifo-Rollenregale, wie es heißt.

Im Fifo-Regal sorgen intelligente Meldepunkte für einen jederzeit transparenten Meldebestand. Weil die Materialanforderung automatisiert ist, sind Unternehmen gut vor Fehlbeständen oder Out-of-Stock-Situationen geschützt. Das System lässt sich einfach in Betrieb nehmen und jederzeit beliebig erweitern.

Weitere Informationen:

https://www.werma.com/

https://www.bito.com/de-de/

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Dossier

Roboter in der Industrie 4.0

Roboter sind weltweit auf dem Vormarsch und vielseitig einsetzbar. Das Dossier bietet Ihnen einen interessanten Einblick. lesen

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44932659 / Lagertechnik)