Suchen

Rollenregale „StockSAVER“ schrumpft Sicherheitsbestände

Auf der Fachmesse Motek (9. bis 12. Oktober, Stuttgart) wird der Lagertechnikspezialist Bito Rollenregale präsentiert, die mit der einfachen Nachrüstlösung „StockSAVER“ von Werma ausgestattet sind. Dank dem einfachen, funkbasierten System lassen sich damit laut Hersteller die üblichen Kanbanprobleme einfach lösen.

Firmen zum Thema

Die einfache Nachrüstlösung „StockSAVER“ im Einsatz an einem Fifo-Regal von Bito.
Die einfache Nachrüstlösung „StockSAVER“ im Einsatz an einem Fifo-Regal von Bito.
(Bild: Werma)

Durch Kanbankarten und Scanvorgänge bei der Materialentnahme treten häufig menschliche Fehlerquellen wie Fehl- oder Doppelbuchungen in der Materialwirtschaft zutage. Werma will diesen Missstand durch seinen „StockSAVER“ auflösen, der auch einfach an First-in-first-out-(Fifo-)Regalen nachgerüstet werden kann.

50 % weniger Regalfläche nötig

Wie die Signaltechnikspezialisten melden, kann die Fifo-Regalfläche bei Einsatz ihrer „StockSAVER“-Technik in der Produktionslogistik halbiert werden, die bisher benötigte Fläche steht wieder für andere Aufgaben zur Verfügung. Die Sensoren dieser Lösung passen an sämtliche Behälter und Fifo-Rollenregale, wie es heißt.

Im Fifo-Regal sorgen intelligente Meldepunkte für einen jederzeit transparenten Meldebestand. Weil die Materialanforderung automatisiert ist, sind Unternehmen gut vor Fehlbeständen oder Out-of-Stock-Situationen geschützt. Das System lässt sich einfach in Betrieb nehmen und jederzeit beliebig erweitern.

Weitere Informationen:

https://www.mm-logistik.vogel.de/redirect/650177/aHR0cHM6Ly93d3cud2VybWEuY29tLw/146f0fe3d253a5f346509da0b17b1b072fc3137beb22899e6297b9df/article/

https://www.mm-logistik.vogel.de/redirect/650177/aHR0cHM6Ly93d3cuYml0by5jb20vZGUtZGUv/7a91f89b3e07446527e64fc12536cccef3f372f5cd497b4259ea65b1/article/

(ID:44932659)