Suchen

Verkehrssicherung Streugutbehälter helfen zuverlässig

Flexible, robuste und mobile Streugutbehälter von Denios aus Polyethylen helfen Unternehmern dabei, dass kein Besucher oder Mitarbeiter auf dem Betriebsgelände, aber auch auf Baustellen oder Arbeitsstätten außerhalb des Betriebsgeländes zu Schaden kommt.

Firma zum Thema

Die Verkehrssicherungspflicht für den Unternehmer gilt auch auf dem Betriebsgelände
Die Verkehrssicherungspflicht für den Unternehmer gilt auch auf dem Betriebsgelände
(Bild: Denios)

Die extrem bruchsichere Modellreihe steht in sieben Größen von 60 bis 1000 l mit oder ohne Entnahmeöffnung und Deckel in drei verschiedenen Farben zur Verfügung. Mit dem Zubehörsatz Rollen sind die Streugutbehälter problemlos verfahrbar. Das optionale Fußgestell ermöglicht den Transport der Streugutbehälter – auch befüllt – mittels Gabelstapler oder Hubwagen. Im Sommer können die Behälter Platz sparend gelagert werden, denn mit aufgeklapptem oder demontiertem Deckel sind sie problemlos stapelbar. Der Deckel lässt sich leicht ohne Werkzeug entfernen. Darüber hinaus sind die Behälter zum Schutz vor unbefugter Entnahme des Streuguts abschließbar.

Behälter können als Werbeträger dienen

Bei größeren Bestellmengen prägt der Anbieter auf Wunsch gerne Firmenlogos oder auch Stadt- und Kreiswappen mit ein. So eignen sich die Streugutbehälter ideal für den Einsatz im kommunalen Bereich: als Depot am Straßenrand, auf dem Bauhof oder der Straßenmeisterei.

Ebenfalls aus korrosionsfreiem Polyethylen gefertigte Produkte wie Streugutwagen und Schneeschieber runden das Denios-Programm für den Winterdienst ab. Viele weitere Ideen zum Thema Arbeitssicherheit und Produktionsausrüstung präsentiert der Hersteller auch in der druckfrischen, 700-seitigen Herbstausgabe des Hauptkatalogs, der auf der Homepage angefordert werden kann.

(ID:43001867)