Suchen

Shuttles Swisslog holt Auftrag aus Malaysia

Den Auftrag für die erste Palettenshuttle-Installation in Südostasien kann Swisslog vermelden. Die Schweizer werden bei Coca-Cola Malaysia ein hochmodernes, vollständig automatisiertes Lager mit ihrer „PowerStore“-Technologie errichten und damit für maximale Anlageneffizienz sorgen.

Firmen zum Thema

Mithilfe der Palettenshuttle-Technologie „PowerStore“ von Swisslog will Coca-Cola Malaysia eine optimale Kosten-Nutzen-Relation in seinem neuen Hochregallager erreichen.
Mithilfe der Palettenshuttle-Technologie „PowerStore“ von Swisslog will Coca-Cola Malaysia eine optimale Kosten-Nutzen-Relation in seinem neuen Hochregallager erreichen.
(Bild: Swisslog)

Coca-Cola Malaysia investiert rund 100 Mio. Euro an seinem Standort Bandar Enstek in das Großprojekt, ein Teil davon fließt in die Logistikautomation des Lagers, mit der man jetzt Swisslog beauftragt hat. Das Halal-zertifizierte Werk (aus islamischer Sicht einwandfreie, reine Lebensmittel) in Bandar Enstek ist der zentrale Produktionsstandort von Coca-Cola für Malaysia, Singapur und Brunei.

Reduzierter Platzbedarf, höherer Durchsatz

Mit dem Logistikneubau verfolgt Coca-Cola das Ziel, seine Lagerdichte zu erhöhen und die Lager der bisherigen Standorte in Singapur und Brunei zusammenzuführen. „Dieses Projekt macht Coca-Cola Malaysia zu einem regionalen Hub sowie zu einem Center of Excellence für die datengesteuerte Logistikautomation“, ist Gareth McGeown überzeugt, CEO von Coca-Cola Bottlers Malaysia/Singapur/Brunei.

Das Kompaktlagersystem „PowerStore“ von Swisslog reduziert nach Unternehmensangaben den Platzbedarf gegenüber herkömmlich betriebenen Hochregallagern (HRL). Obwohl die „PowerStore“-Technologie sehr wenig Energie benötige, sorge sie für höchstmöglichen Durchsatz, heißt es weiter.

EHB beschleunigt den Materialfluss

Swisslog wird außer dem Palettenshuttle ein Elektrohängebahn-System installieren, um die Paletten von den Produktionslinien in den Logistikneubau zu bekommen. Damit soll die Skalierbarkeit der Anlage verbessert und der Materialfluss beschleunigt werden.

Das Projekt umfasst auch noch das neue Lagerverwaltungs- und Steuerungssystem „SynQ“. Die Software wird die Produktions- und Lagerprozesse für Coca-Cola Malaysia nahtlos integrieren und verwalten, wie es heißt.

Weitere Informationen :

http://www.swisslog.com/de

(ID:44929244)