Industrie-PC

Terminals für das Flottenmanagement

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Die Sprachanwendungen werden durch Systemintegratoren oder Lagerverwaltungssystem-Lieferanten wie das Unternehmen Smilog oder die Salomon Automation GmbH bei den Kunden implementiert. Die Kommunikation zwischen der Sprachsoftware auf den Terminals von Advantech-Dlog und dem Anwender erfolgt über einen Wireless-Kopfhörer.

Kommissionierer kann „bildhaft“ unterstützt werden

Die Vorteile sind nach Angaben von Advantech-Dlog immens: Neben einer verbesserten Genauigkeit und Fehlerreduzierung beim Picken bieten Sprachsysteme mehr Effizienz, bessere Kontrollmöglichkeiten und höhere Geschwindigkeiten. Darüber hinaus ist es möglich, das Terminal für eine unterstützende Visualisierung einzusetzen und dem Kommissionierer zusätzliche Informationen wie Bilder der zu entnehmenden Ware oder Restpositionen bereit zu stellen.

Doch nicht nur für das Picken, sondern auch für das Einlagern oder eine Inventur ist eine Kombination aus Sprachsystem und Staplercomputer ideal.

Advantech-Dlog auf der Logimat 2012: Halle 7, Stand 515.

Mehr über die Logimat 2012

(ID:32001210)