Logimat 2016

Terminals für kritische Umgebungen

| Redakteur: Bernd Maienschein

Das neue Terminal DLT-V7210 glänzt mit kompakter Bauweise und exklusiver Ausstattung.
Das neue Terminal DLT-V7210 glänzt mit kompakter Bauweise und exklusiver Ausstattung. (Bild: Dlog)

Zur Logimat präsentiert Advantech-Dlog Fahrzeugterminals für einen beinahe grenzenlosen Einsatz in der Supply Chain. Highlight ist die Messeneuheit DLT-V72 mit USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) für volle Terminalleistung auch während des Batteriewechsels am Stapler.

Advantech-Dlog entwickelt Industrie-PC und Fahrzeugterminals für Umgebungen, die der eingesetzten Hardware extreme Leistungen abverlangen. Auf der diesjährigen Logimat steht die brandneue DLT-V72-Terminalfamilie für Einsätze in Warehouse und an Gabelstaplern sowie die neuen Trek-733L- und Trek-773-Fahrzeugterminals im Fokus, mit denen Flotten aller Art, Taxen, Lkw und Kleintransporter sicher und wirtschaftlich gesteuert werden können. Je nach Umgebung fokussiert der DLT-V72 auf eines von drei Hauptmerkmalen: eine resistive Front für Standardapplikationen; eine PCT-Front für Anwendungen, bei denen starker Abrieb oder ein Verkratzen der Front zu erwarten ist; eine Front mit Defroster-Folie für Anwendungen, bei denen das Terminal unter feuchten Bedingungen häufig zwischen kalten (-30 °C) und warmen Bereichen wechselt. Dank Folie bleibt die Front eisfrei.

Robuste Terminals mit langer Lebensdauer

Allen Advantech-Dlog-Terminals gemeinsam ist ihre kompakte, platzsparende Bauweise. So kommt der DLT-V72 mit einer niedrig aufbauenden Antenne daher, die mechanisch wie übertragungstechnisch sehr robust ist. Dank höchst leistungsfähigen Intel-Atom-Prozessoren können alle Fahrzeugterminals von Advantech-Dlog in die in Unternehmen üblichen Windows-Embedded- und Professional-Betriebssysteme integriert und darüber hinaus auch unter Linux betrieben werden. Jedes Terminal dieses Anbieters ist mit einer Vielzahl an elektrischen Schnittstellen ausgestattet, sehr robust und auf lange Lebensdauer ausgelegt.

Dlog GmbH, Halle 7, Stand 7F19

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43808915 / IT)