Logimat 2017

Tiefkühlware gegen Brände schützen

| Redakteur: Bernd Maienschein

Oxeo Prevent und Brennstoffzelle im Hochregallager.
Oxeo Prevent und Brennstoffzelle im Hochregallager. (Bild: Minimax)

Minimax zählt seit über 110 Jahren zu den führenden Marken im Brandschutz. Die heutige Minimax-Viking-Gruppe mit Hauptsitz in Bad Oldesloe unterhält mehrere eigene Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungsstätten. Minimax und Fuji N2telligence verbinden ein Brennstoffzellen-System mit einem Oxeo-Prevent-Sauerstoff-Reduzierungssystem und ermöglichen damit „wirtschaftlich effektiven Brandschutz auf höchstem Niveau“, so eine Pressemitteilung.

Das Brennstoffzellen-System erzeugt Strom, Klimakälte und Wärme und als Nebenprodukt sauerstoffreduzierte Luft, die für das Brandvermeidungssystem Oxeo Prevent genutzt wird. Ein Stickstoffgenerator ist nicht mehr notwendig, die Betriebskosten von zum Beispiel Tiefkühlhäusern lassen sich deutlich senken und gleichzeitig wird die Umwelt geschont, heißt es.

Überwachung bis in den kleinsten Winkel

In-Rack-Packs sorgen nach Unternehmensangaben für zuverlässigen Regalschutz: Durch den Einsatz besonders flacher Muffen und Minimax-Sprinkler der Bauart Typ 21 reduziert sich der Abstand zwischen der Oberkante des Sprinklerrohrs und des Sprinklerdeflektors. Die verwendeten Sprinkler mit Flachschirm-Sprühcharakteristik ermöglichen zudem geringere Abstände zwischen Deflektor und Lagergut und bieten damit maximalen Platz für die einzulagernden Waren im Regal.

Das Gefahrenmanagementsystem Inveron ist ein übersichtliches und benutzerfreundliches System zur Visualisierung und Bedienung von Brandmelde-, Lösch- und Gefahrenmeldeanlagen. Es führt sämtliche Meldungen und Ereignisse automatisch auf einer Oberfläche zusammen und stellt diese grafisch am Bildschirm dar. Gerade bei komplexen Gebäudestrukturen ermöglicht Inveron so die Überwachung bis in den kleinsten Winkel, wie es heißt. Das System versorgt den Bediener mit umfangreichen Informationen und Hilfestellungen zu den Meldungen und unterstützt ihn bei der Durchführung der erforderlichen Maßnahmen.

Minimax GmbH & Co. KG, Halle 1, Stand J60

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist kein Hype - wir sind mittendrin

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Hype schon wieder vorbei oder ist das Thema aktueller denn je zuvor? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44531919 / Logimat)