TRANSNORM SmartSort® Linien kreuzen oder teilen im Hochleistungsbereich

29.03.2016

Immer dort, wo Förderströme mit hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit gekreuzt und/oder verteilt werden müssen, kommt die TRANSNORM SmartSort® Linienkreuzung zum Einsatz.

Diese standardisierte TRANSNORM Lösung beseitigt fördertechnische „Bottlenecks“, indem Kartons, Behälter oder Stückgüter unterschiedlicher Größe mit extrem kleinen Fördergutabständen verteilt werden können.

TRANSNORM Linienkreuzungen bieten folgende Vorteile

  • Kreuzungsvorgänge im Hochleistungsbereich, auch mit sensiblen Fördergütern
  • Fördergut kann lagegerecht auf die Zielbahn parallel versetzt werden
  • Sehr geringe Fördergutabstände durch individuelle Ansteuerung der Schwenkleisten und kürzeste Schaltzeiten
  • Optimal an wechselnde Förderaufgaben anpassbar
  • Extrem kompakt, keine überstehenden Bauteile

Mehr >>