Versandhandelslogistik

Update: Die Top-5 -Trends des E-Commerce

Seite: 2/5

Firmen zum Thema

Trend 2: M-Commerce

Smartphones und Tablet-PC‘s übernehmen in der Wahrnehmung von Marken eine übergeordnete Rolle. Wer sich in 2012 mit dem Thema E-Commerce beschäftigt, muss sich gleichzeitig mit dem Thema Mobile Commerce auseinandersetzen. Die Wachstumsrate der Nutzung von Smartphones steigt schneller als bei jedem anderen Medium. Studien und Vorhersagen von Experten sind sich einig, dass die Anzahl der Nutzer des mobilen Internets, die Anzahl der Anwender des heimischen Festnetz-PC’s bereits 2013 übersteigen wird. Mit dieser Entwicklung einher gehen die unendlich vielfältigen Möglichkeiten des M-Commerce. „Es stellt sich nicht die Frage, ob der eine Kanal den anderen kannibalisiert; es ist ein Service, den wir unseren Kunden anbieten, indem sie kaufen, wann sie wollen und von wo aus sie wollen", erklärt Jacques-Antoine Granjon, CEO und Gründer von vente-privee.com. 15 Prozent des internationalen Umsatzes von vente-privee.com werden bereits über Mobile Commerce generiert.

(ID:32253940)