Suchen

KEP-Dienste UPS investiert 200 Mio. Dollar in Air-Hub

Zwei Jahre haben die Arbeiten gedauert, bis UPS gestern die offizielle Eröffnung der 200 Mio. Dollar teuren Erweiterung seines europäischen Air-Hub am Flughafen Köln-Bonn feiern konnte. Der nordrhein-westfälische Standort des US-amerikanischen Logistikdienstleisters dient als Tor zur Welt für internationalen Handel und Export.

Firmen zum Thema

(Bild: UPS)

Die Erweiterung, die bereits 200 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen hat, ist eine der größten Anlageninvestitionen in der UPS-Geschichte und soll die Position des Unternehmens als größter Arbeitgeber am Flughafen mit derzeit über 2500 Mitarbeitern festigen. „Durch diese Erweiterung haben wir nun eine Sortierfläche in der Größe von 15 Fußballfeldern, um einer wachsenden und voranschreitenden Exportwirtschaft gerecht zu werden“, sagte Cindy Miller, President UPS Europe. „All dies stellt sicher, dass das Köln Bonn Air Hub von UPS das europäische Herzstück des internationalen Express-Netzwerks unseres Unternehmens bleibt. Das Drehkreuz hat eine Schlüsselfunktion für den weltweiten Luftfrachtbetrieb von UPS und es ist eine der größten und modernsten Sortieranlagen überhaupt.“

Sortierkapazität schnellt hoch auf 190.000 Pakete pro Stunde

Die Betriebsfläche misst jetzt mehr als 105.000 m². Zusätzliche acht automatische Sortieranlagen erhöhen die Paketsortierkapazität des Hubs um 70 % auf 190.000 Pakete pro Stunde – etwa 53 Pakete pro Sekunde. Die Bandanlage ist etwa 40 km lang. Ein Paket braucht durchschnittlich nur 15 min, um die Anlage vom Entlade- bis zum Beladepunkt zu durchlaufen.

Im Zuge der Erweiterung wurde die bestehende Anlage zusätzlich mit modernster Technik ausgerüstet. Die Gebäudeerweiterung selbst dient unter anderem der Abfertigung größerer Express-Frachtsendungen. Das Köln-Bonner Hub ist eine internationale Logistikdrehscheibe für große multinationale sowie kleine und mittelständische Unternehmen in Europa, die das engmaschige weltweite Transportnetzwerk von UPS für ihre Handelsaktivitäten nutzen wollen.

(ID:42600875)