Gebrauchtmaschinen

Usetec-Organisatoren melden starke Nachfrage nach Ausstellungsflächen

01.07.2010 | Redakteur: Jürgen Schreier

Die Usetec, Weltmesse für Gebraucht-Technik, die im April 2011 in Köln ihre Premiere feiern soll, erfährt großen Zuspruch seitens der ausstellenden Wirtschaft, so Florian Hess, Geschäftsführer des Usetec Veranstalters Hess GmbH, Weingarten.

Unter den bereits angemeldeten Anbietern seien international führende Firmen aus verschiedenen Branchen, weit über den Kreis der dem Händlerverband FDM angeschlossenen Firmen hinaus. Zusammen mit den Standreservierungen ist die Ausstellungsfläche nach Aussagen von Florian Hess bereits neun Monate vor dem Messetermin im April 2011 zu über 80% ausgelastet. Neben der deutlichen konjunkturellen Belebung im Gebrauchtmaschinen-Markt spielten dabei die Perspektiven am neuen Messeplatz Köln eine wichtige Rolle.

Angelaufen ist auch die weltweite Besucherwerbung für die Usetec. Neben dem Relaunch der Webpräsenz in 19 Sprachen wurden laut Veranstalter umfangreiche Direktmarketing-Aktivitäten in über 135 Länder durchgeführt. Durch die Partnerschaft zwischen Koelnmesse, Hess und FDM konnten bisher gemeinsam 110000 qualifizierte Interessenten für Gebraucht-Technik online informiert werden. Knapp 20000 potenzielle Gebrauchtkäufer erhalten in diesen Tagen Post von den Usetec-Veranstaltern in sieben Sprachen, bevor im Herbst die Hauptphase der Besucherwerbung in allen 19 Usetec-Sprachen beginnt.

Neue Website für die Usetec mit erweiterten Funktionen

Zudem hat die Usetec eine neue Website. Auf www.usetec.com stehen ab sofort in 19 Sprachen detaillierte Informationen rund um die Messe für Gebraucht-Technik für alle Branchen zur Verfügung. „Wir haben hier unsere über 16-jährige Branchenerfahrung optimal einbringen können“, berichtet Messeveranstalter Florian Hess. „Wir wollen die Aussteller und Besucher dort abholen, wo sie zuhause sind. Ein Webangebot in der jeweiligen Muttersprache der Interessenten senkt dabei die Hürde, eine Messeteilnahme zu planen.“

Koelnmesse und FDM steuern Online-Know-how bei

Neben bewährten Elementen, die aus der engen Zusammenarbeit der Hess GmbH mit den Marktteilnehmern in der Gebrauchtbranche entwickelt wurden, soll das Usetec-Web Zug um Zug um neue Funktionen erweitert werden. Die Partner Koelnmesse und FDM steuern dazu ihr Know-How im Online-Bereich bei, zum Beispiel bei der inhaltlichen Erweiterung des Online-Kataloges der Usetec, der zu einer führenden Marktplattform ausgebaut werden soll.

„Seit über zehn Jahren betreiben wir eine online Informationsplattform für den lagerhaltenden Gebrauchtmaschinenhandel, ebenfalls in 19 Sprachen“, erklärt Kurt Radermacher, Geschäftsführer des Fachverbandes des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels (FDM), der die Usetec als fachlicher Träger unterstützt. „Wir wissen, was der Markt will und werden die Web-Angebote der Usetec gezielt danach ausrichten.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 352286 / Fördertechnik)