Suchen

Personalie VDMA Fördertechnik und Intralogistik wählt neuen Vorsitzenden

Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Am Dienstag, 07.02.2017, hat der Vorstand des VDMA Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik Dr. Klaus-Dieter Rosenbach für die nächsten vier Jahre zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Firmen zum Thema

Wilfried Neuhaus-Galladé (l.) übergibt das Amt des Vorstandsvorsitzenden des VDMA Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik an Klaus-Dieter Rosenbach.
Wilfried Neuhaus-Galladé (l.) übergibt das Amt des Vorstandsvorsitzenden des VDMA Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik an Klaus-Dieter Rosenbach.
(Bild: VDMA)

Er ist Mitglied des Vorstands bei der Jungheinrich AG in Hamburg, zuständig für das Ressort Logistiksysteme, und kennt den Fachverband bereits aus der Vorstandsarbeit in zwei Fachabteilungen. „Unsere Branche befindet sich gerade in einem grundlegenden Wandel. Geschwindigkeit und Komplexität der Veränderungen nehmen immer weiter zu. Der Anpassungsdruck für alle Unternehmen steigt. Ich will diesen Wandel mitgestalten und werde meine Erfahrungen dazu im Fachverband einbringen“, betonte Rosenbach. Er übernimmt das Amt von Wilfried Neuhaus-Galladé. Der geschäftsführende Gesellschafter der J.D. Neuhaus GmbH & Co. KG führte das Amt insgesamt sechs Jahre lang.

(ID:44512022)