Displays Verbesserte numerische Großanzeigen für den Innen- und Außeneinsatz

Um produktionsrelevante Daten in der Industrie noch besser visualisieren zu können, hat Microsyst seine numerischen LED-Großanzeigen Migan für den Innenbereich und Migan AW für außen einem Redesign unterzogen.

Firma zum Thema

Anzeigetyp Migan 2 AW für den Außenbereich. Ziffernhöhe 200 mm, Leuchtfarbe Rot.
Anzeigetyp Migan 2 AW für den Außenbereich. Ziffernhöhe 200 mm, Leuchtfarbe Rot.
(Bild: Microsyst)

LED-Anzeigen dienen als Informationsquelle zwischen Mensch und Maschine, sparen Wegzeiten, reduzieren die Kosten, motivieren und sichern die Qualität. Um den stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, hat Microsyst aus Weiden ihre Migan-Produktlinie neu aufgestellt. Eine Professionelle Einbindung in Anlagen und Systeme wird dabei durch den Einsatz aller gängigen Industrieschnittstellen unterstützt. Hier rückt nach Angaben dieses Herstellers das Industrial-Ethernet-System Profinet immer weiter in den Vordergrund.

Maximale Stellenanzahl wurde hochgesetzt

Für innen setzen die Oberpfälzer auf eine neue, hocheffiziente LED-Technik. Wie es heißt, wurde der Fokus der Entwicklung dabei vor allem auf die für den Anwender wichtigen Merkmale wie geringer Stromverbrauch bei gleichzeitig hoher Leuchtkraft in einer homogenen Abstrahlung gerichtet. Damit werde eine optimale Ablesbarkeit sichergestellt.

Im Zuge dieser Neuentwicklung wurde auch die maximale Stellenanzahl erhöht. Damit bieten sich dem Kunden noch individuellere Gestaltungsmöglichkeiten. Die bisher bewährten Ziffernhöhen von 60 bis 250 mm in der Standardfarbe Rot bleiben erhalten. Damit wird eine Ableseentfernung bis zu 100 m erreicht.

Ablesbarkeit aus bis zu 120 m

Migan AW, die numerischen Großanzeigen für den Außenbereich, kommen mit einer überarbeiteten Geometrie des Layouts daher. Microsyst setzt weiterhin auf die bewährte LED-Technik. Durch Einzelziffern und eine Erhöhung der maximalen Stellananzahl sind der Gestaltung des Anzeigenlayouts kaum Grenzen gesetzt.

Ziffernhöhen von nun 100 bis 300 mm decken ein großes Einsatzfeld ab und ermöglichen, wie Microsyst angibt, eine hervorragende Ablesbarkeit bis 120 m – dank Helligkeitsanpassung sogar bei direkter Sonneneinstrahlung. Insgesamt verspricht die Verwendung hochwertiger LED mit optimierter Bauform, unter anderem von namhaften Herstellern wie Nichia, eine sehr lange Lebensdauer bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit der Displays.

(ID:38454990)