Gesponsert

Automatisierung Ihrer Intralogistik Vergessen Sie Leerfahrten, Doppelarbeiten oder Produktionsausfälle. Automatisiertes Kleinteile-Handling bringt Ihnen nachhaltige Kostenreduktion

Wir zeigen Ihnen den einfachsten Weg in Richtung Lagerautomatisierung, flexible Skalierbarkeit und maximale Ausfallsicherheit garantiert. Die maßgeschneiderten 360+-Gesamtlösungen von Fb Industry Automation sind in Größe, Gewicht, Funktion und Leistung individuell erweiterbar - ideal für KMUs bis Großunternehmen.

Gesponsert von

Die Automatisierung Ihrer Intralogistik erreichen: Für eine höhere Durchsatzleistung kann die Shuttle Anzahl einfach erweitert werden. Investitionen werden so zeitlich verteilt und das Risiko gestreut.
Die Automatisierung Ihrer Intralogistik erreichen: Für eine höhere Durchsatzleistung kann die Shuttle Anzahl einfach erweitert werden. Investitionen werden so zeitlich verteilt und das Risiko gestreut.
(Bild: Fb Industry Automation GmbH)

Das Handling von Kleinteilen stellt viele Unternehmen vor wachsende Herausforderungen. Komplexität und Anforderungen steigen, die notwendige Übersicht über die internen Materialflüsse fehlt jedoch. Das Fb-Kompaktlager ist Ihre individuelle 360+- Gesamtlösung . Die einzelnen Systemelemente des Automatischen Kleinteilelagers (AKL) werden für Sie und Ihre Ziele maßgeschneidert erarbeitet. Alle innerbetrieblichen Materialflüsse von Lagerung und Produktion, über Assemblierung und Kommissionierung bis hin zu Versand, werden mit einer Lösung vernetzt und in einem System dargestellt. Fb Industry Automation begleitet Ihren Weg in die Automatisierung, von der Erstanalyse Ihrer bestehenden Abläufe, der Konzeptionierung und Detailplanung bis über die Umsetzungsphase hinaus - ein Plus an Kundennähe und langfristiger Partnerschaft.

In den Regaleinheiten transportieren die Fb-Compact-Shuttles Kleinteile mit bis zu 160 kg und bis zu vierfachtiefer Zuladung. Dieses hohe Transportgewicht ist am Markt einzigartig. Dadurch kann mehr Ware in weniger Behälter gelagert werden. Das spart Platz und bringt höchste Effizienz für Ihre Intralogistik. Die einzigartige Funktionsweise des Fb-Kompaktlagers ermöglicht ein gleichzeitiges Agieren von bis zu zwei Fb-Compact-Shuttles pro Ebene. Die entkoppelte Vertikalbeförderung der Ware erfolgt mittels Hochleistungsvertikalumsetzer. Shuttles können sich so auch Ebenen-übergreifend bewegen. Diese einzigartige Anlagenspezifikation ermöglicht eine vollständige und kostengünstige Automatisierung einer gesamten Lagergasse ab dem ersten Shuttle.

Flexible Skalierbarkeit bringt leistbare Automatisierung für jede Unternehmensgröße

Für Sie entwickeln wir Ihre skalierbare Automatisierungslösung. Wir realisieren Ihre individuelle 360+- Gesamtlösung. Maßgeschneidert für die Anforderungen von KMU (Kleines oder mittleres Unternehmen) bis Großunternehmen, bringt sie maximalen Nutzen für Produktionsbetriebe, Online-Shops und Großhändler mit umfangreicher Artikelvielfalt.

„Für Unternehmen mit geringen Durchsatzleistungen bieten wir die Möglichkeit, mit kleinen Systemen zu starten. Mit der Zeit verändern sich die Rahmenbedingungen jedoch und Flexibilität ist gefragt. Genau diese Flexibilität zeichnet uns aus. Unsere maßgeschneiderten Systeme können wir, für Ihre neuen Rahmenbedingungen, individuell skalieren“ , beschreibt Werner Frissenbichler, Geschäftsführer/CEO.

Ihr Automatisches Kleinteilelager (AKL) kann somit auch nach Inbetriebnahme ganz nach Ihren Anforderungen optimiert werden. Der beliebteste und schnellste Weg für eine erhöhte Durchsatzleistung ist die flexible Erweiterung der Anzahl der eingesetzten Fb-Compact-Shuttles. Auch ein zusätzlicher Vertikalumsetzer am Ende der Regaleinheit oder die Planung einer weiteren Lagergasse kann bei Bedarf erfolgen. Das Fb-Kompaktlager wächst damit individuell mit Ihnen und Ihrem Unternehmen mit.

Fb Stash – Mit nur einer Software intuitiv Ihre gesamte Intralogistik steuern

Fb Stash ist unsere innovative Antwort auf Ihre Herausforderungen in der Bestandsverwaltung, Materialflusssteuerung und Lagerautomation. Mit einer einfachen Oberfläche bildet sie das Bindeglied zwischen Ihrer Maschinensteuerung, Enterprise Resource Planning (ERP), Production Planning System (PPS) und dem Warehouse Management System (WMS). Modernstes Interface mit intuitiver Bedienung ohne komplexe Features bringt 24/7 Kontrolle- und Übersicht.

Unabhängig von der Art der Shuttle-Systeme, kann Fb Stash auch sämtliche Geräte von Drittanbietern integrieren. Mit nur einer Software steuern Sie so einfach und effizient Ihre gesamte Intralogistik. Fb Stash eignet sich damit neben der Verwendung von Neuanlagen auch bestens für die Erstautomation von statischen Lagern, den Einsatz bei Retrofit-Projekten und zum Austausch von einzelnen Komponenten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 12 Bildern

Automatisches Kleinteilelager (AKL) bei Magna in der Automobilbranche

Eine mehr als 120-jährige Erfahrung im Automobilbau und das umfassende Leistungsspektrum des Unternehmens machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für Automobilhersteller. Im 2-Schicht-Linienbetrieb werden 2.000 bis 5.000 Einzelteile für ein Auto verbaut. Die erfolgsentscheidende Automatisierung in der Produktion wird dabei durch das Fb-Kompaktlager mit 19.000 Stellplätzen sichergestellt.

Ein veraltetes Regalbediengerät wurde im laufenden Linienbetrieb durch ein Automatisches Kleinteilelager (AKL) ersetzt. Auch die Umlagerung der unterschiedlichen Behältertypen in die Neuanlage erfolgte ohne Beeinträchtigung der Produktion. Die einzelnen Artikel werden bis zu vierfachtief gelagert und müssen sequenziert bereitgestellt werden. Dadurch wird die Verfügbarkeitsreihenfolge der zu kommissionierenden Ware optimal gestaltet.

Auch die Arbeitsplatzanbindungen wurden individuell konzeptioniert. Vom Durchlaufregal über die Vorzone mit Kommissionierarbeitsplatz bis hin zum Compact Pick ohne zusätzliche Fördertechnik ist eine breite Palette realisierbar.

„Das Team von Fb Automation hat unsere Anforderungen perfekt umgesetzt. Die größte Herausforderung war, dass wir das neue Automatische Kleinteilelager im laufenden Betrieb umzubauen und zu befüllen hatten. Nach Integration der ersten Teilanlage wurden die Behälter vom alten System ins neue System umgelagert. Im Anschluss daran wurde die Altanlage demontiert und an deren Stelle die zweite Teilanlage integriert “, erzählt Christian Wieland, Anlagenplaner Logistik, MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG.

(ID:47365054)