Suchen

Pharmalogistik Verkauft Celesio den Logistikdienstleister Movianto?

| Redakteur: Robert Weber

Der Pharmagroßhändler Celesio soll nach Medienberichten den Verkauf des Logistikdienstleisters Movianto vorbereiten. Das Unternehmen habe bereits Investmentbanken eingeladen, sich um das Mandat zum Verkauf des Logistikdienstleisters Movianto zu bewerben, heißt es.

Firma zum Thema

Was plant man bei Celesio? Medien spekulieren über einen Verkauf von Movianto. (Bild: Celesio AG)
Was plant man bei Celesio? Medien spekulieren über einen Verkauf von Movianto. (Bild: Celesio AG)

Die Berichte gehen auf einen Beitrag in der „Financial Times Deutschland“ zurück. Das Blatt berichtet, dass die Einladungsrunde bereits laufe. Movianto bietet Logistikdienstleistungen für Pharmakonzerne an.

Die „Ärzte Zeitung“ berichtet weiter, dass die Transaktion auch ausbleiben könnte, wenn sich kein Käufer mit angemessenem Preis finde. Dann würden die Geschäftsbereich in einen anderen Konzernsbereich eingegliedert, heißt es weiter. „Wir prüfen Optionen für die Weiterentwicklung des Geschäftsbereich – dazu gehört auch ein Verkauf“, zitiert die FTD einen Unternehmenssprecher. Es gebe aber keinen Verkaufsbeschluss, heißt es weiter. .

(ID:31242060)