Suchen

Logimat 2017 Vernetzung einfach gestalten

Vernetzung ist das zentrale Thema der Logimat und hat auch den Aussteller Toyota Material Handling inspiriert, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen. Der japanische Weltmarktführer zeigt in Stutgart auf, wie Vernetzung für den Nutzer leicht gemacht wird.

Firmen zum Thema

Der BT Staxio SPE120XR kombiniert die Flexibilität eines Schubmaststaplers mit der Kompaktheit eines Hochhubwagens. Er ist das Ergebnis einer ursprünglich kundenindividuellen Lösung.
Der BT Staxio SPE120XR kombiniert die Flexibilität eines Schubmaststaplers mit der Kompaktheit eines Hochhubwagens. Er ist das Ergebnis einer ursprünglich kundenindividuellen Lösung.
(Bild: Phototeam AB)

„Toyota Material Handling wird zeigen, dass Vernetzung nicht ein undurchdringlicher Nebel voller Buzzwords, wie smart oder digital, ist. Wir stellen in den Fokus, wie wir Menschen und Maschinen hilfreich vernetzen. Auf unserem Messestand in Halle 6 sehen Besucher unseren Gedanken des Austauschs“, erklärt Claudia Signorelli, Leiterin Marketing Toyota Material Handling Deutschland. „Darüber hinaus wollen wir unseren Besuchern zeigen, wie sie ganz einfach von vernetztem Denken und intelligenten Systemen aus dem Hause Toyota profitieren können.“

Präzision und Komfort – der RRE160H

Am Upgrade des Schubmaststaplers RRE160H aus der BT-Reflex-Serie erfahren Besucher der Messe, wie das Zusammenspiel von neuen Komfortoptionen und einem neuen Hubgerüstdesign zu reibungslosem Warenumschlag und höchster Ergonomie für den Bediener führt.

Das innovative Mastdesign sorgt für Resttragfähigkeiten, die im Wettbewerbsvergleich Maßstäbe setzen, so Toyota. Schmale Profile, die Anordnung von Freihubzylinder und Schläuchen, der verbesserte Gabelträger mit integriertem Seitenschieber – all das sorgt für uneingeschränkte Sicht auf die Ladung und fördert so Sicherheit und Produktivität bei höchster Stabilität.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Die bewährte Kippkabine sowie die übergangslose Hubgerüststeuerung von Toyota sind seit Jahren einzigartig in diesem Segment. Die übergangslose Hubgerüststeuerung ermöglicht stufenloses Heben und Senken der Gabeln selbst bei hohen Hubgeschwindigkeiten. Weitere Verbesserungen an den Systemen sorgen für übergangslose Bewegungen und bieten dem Bediener beim Arbeiten in großen Höhen mehr Präzision und Komfort mit bester Sicht auf Last und Gabeln. Der Warenumschlag wird damit ergonomisch, produktiv und sicher gestaltet.

Die Bedienelemente, das Lenkrad und der Sitz sind individuell an die Bedürfnisse des Fahrers anpassbar. Neu ist der elektrisch justierbare Kabinenboden für mehr Fahrkomfort. Das Antriebsrad richtet sich nach jedem Ausschalten gerade aus und gewährleistet so eine schnelle und sichere Anfahrt.

(ID:44513006)