Handhabungssysteme

Verpacken im Millisekunden-Takt

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Einbaufertige Handling-Systeme beispielsweise zum Palettieren nehmen Anwendern die komplexen Arbeitsprozesse, die deren Entwicklung und Bau begleiten, nahezu komplett ab. Anwender sprechen lediglich ihren Festo-Projektberater an und schildern ihre Aufgabe. Dieser und weitere Festo-Experten projektieren, bestellen, kommissionieren, bauen, prüfen und liefern die fertige Lösung direkt an die Gesamtanlage – inklusive Dokumentation und passendem Schaltschrank nach Maß.

Robotik-Steuerung als Basis für komplette kinematische Systemlösung

Dieser schützt alle pneumatischen, elektrischen und elektronischen Anlagen-Komponenten. Die Schaltschränke werden individuell auf die Applikation hin zugeschnitten, konstruiert und gebaut – alles unter Berücksichtigung spezifischer Branchenbedürfnisse.

Welche Vorteile bieten Handling-Lösungen gegenüber Sechs-Achs-Robotern? Sie lassen sich leicht in bestehende Steuerungskonzepte integrieren und damit in die Antriebstechnik der gesamten Produktionslinie. Weitere Steuerungen erübrigen sich. Das reduziert Programmier- und Serviceaufwand.

Die Handhabungssysteme sind prädestiniert fürs schnelle Umsetzen und Positionieren sowie fürs dynamische Handhaben beim Verpacken. Basis ist die Robotiksteuerung CMXR von Festo. Sie verbindet Mechanik, elektrische Antriebs- und Steuerungstechnik zu einer kompletten kinematischen Systemlösung und koordiniert die hochdynamischen Bewegungen im Raum. Die CMXR-Robotiksteuerung interpoliert und positioniert alle Achsen, die Konturen auf einer Mittelline abfahren können. Sie kann Bahnschaltpunkte setzen und damit Prozessgeräte präzise schalten.

Von der Aufgabe zur Lösung

Die CMXR zeigt sich als technischer Tausendsassa: Sie fungiert sowohl als Schnittstelle zu übergeordneten Steuerungen als auch zu den Motor-Controllern der Servo-Achsen und zu den Ventilinseln. Außerdem ermöglicht sie die Einbindung von Bildverarbeitungssystemen wie dem intelligenten Kompaktkamerasystem SBO..-Q von Festo. Mit Hilfe des Kamerasystems und den möglichen Fördersystemen lassen sich auch Applikationen mit bewegten Objekten realisieren.

Fix und fertig zusammengebaut und geprüft, liefert Festo die einbaufertige Systemlösung direkt an die Maschine mit Funktionsgarantie. Verpackungstechnik-Kunden nutzen das Engineering-Know-how der Festo-Automatisierungsspezialisten und sparen über den gesamten Prozess viel Zeit – vor allem bei der Montage und Prüfung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42904029)