Suchen

Pharmaverpackungen Verpackung als Leitsystem für Patienten

Für Edelmann, Anbieter hochwertiger Verpackungslösungen aus Karton und Papier, müssen Pharmaverpackungen zukünftig viel stärker zu Leitsystemen für die Patienten, zum Unterstützer der Therapiesicherheit werden.

Firmen zum Thema

Pharmaverpackungen unterstützen zukünftig die Therapie mit neuen digitalen Merkmalen.
Pharmaverpackungen unterstützen zukünftig die Therapie mit neuen digitalen Merkmalen.
(Bild: Edelmann)

Neue Konzepte für Pharmaverpackungen orientieren sich bei Edelmann deshalb an den Anforderungen der Pharmazeuten in gleicher Weise wie an denen der Patienten. Unterstützung bei der Medikation, die Dokumentation und Nachvollziehbarkeit der täglichen Arzneimittelentnahme sowie die Information über Produkt und Wirkungsweise sind wichtige Aufgaben der Verpackung. Die Therapietreue in den Industrieländern liegt oft nur bei 50 %. Die Weltgesundheitsorganisation hat die Therapietreue in Zusammenhang mit der Medikamenteneinnahme in mehreren Studien untersucht und kommt auf abenteuerliche Folgekosten für das gesamte Sozialsystem.

Therapietreue Medikation fördern

Unregelmäßigkeiten bei der Medikation und Therapieabbrüche sind fast schon an der Tagesordnung. Intelligente Pharmaverpackungen, die den Patienten informieren und als Leitsysteme fungieren, können hier Abhilfe schaffen. „Wir setzen auf eine informative Pharmaverpackung, die den Patienten hilft, ihre Medikation im Sinne der Therapietreue vorzunehmen“, unterstreicht Monika Schermanski, Vertriebsleiterin bei Edelmann für Health Care in Deutschland.

(ID:44031903)