Verpackungstechnik

Verpackungshelfer auf Vordermann gebracht

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Laut Hersteller lassen sich die überarbeiteten Recylingbehälter bequem mit den Arbeitstischen von Treston verknüpfen.
Laut Hersteller lassen sich die überarbeiteten Recylingbehälter bequem mit den Arbeitstischen von Treston verknüpfen. (Bild: Treston Deutschland)

Treston hat seinen Recyclingbehälter und seinen Rollständer für Verpackungsmaterial überarbeitet. Dadurch seien beide Produkte optimal mit Treston-Arbeitstischen kombinierbar und noch funktionaler.

Treston hat seinen Recyclingbehälter PRMB grundlegend überarbeitet. „Der Behälter ist die perfekte Ergänzung für viele Treston-Arbeitstische und trägt dort zur nachhaltigen Entsorgung bei“, heißt es von Unternehmensseite. Mit Hilfe einer Vorrichtung können Verpacker den hellgrauen Kunststoffbehälter direkt an Treston-Arbeitstische anbringen. Alternativ lasse er sich mit zwei Trollys auch zu einem mobilen Behälter zusammenstecken. Das Behältermaterial ist laut Hersteller lebensmittelgerecht und bleibt selbst unter extremen Bedingungen in Form.

Auch Rollständer bekommt Generalüberholung

„Ebenfalls überarbeitet wurde der Rollständer für Verpackungsmaterial“, erklären die Verantwortlichen von Treston. „Die Querträger haben jetzt einen einheitlichen Durchmesser von 25 mm. Darauf passen Packmaterialrollen mit Breiten von 1200, 1400 und 1700 mm.“ Höhenverstellbare Querträger seien bestens dafür geeignet, individuelle und ergonomische Anforderungen zu erfüllen. Für den flexiblen Einsatz und eine sichere Positionierung verfüge der Ständer außerdem über Rollen und Bremsen.

Weitere Informationen: http://www.treston.de/

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44835725 / Verpackungstechnik)