Lebensmittelsicherheit

Verpackung wirkt mit Kaltfolientechnik

| Redakteur: Bernd Maienschein

Bei der Produktion dieser neuartigen Verpackung sparen inline realisierte Veredelungseffekte mit der Kaltfolientechnik Zeit und Material ein.
Bei der Produktion dieser neuartigen Verpackung sparen inline realisierte Veredelungseffekte mit der Kaltfolientechnik Zeit und Material ein. (Bild: Chesapeake)

Gemeinsam mit den Verpackungsspezialisten für Süßwaren von Chesapeake entwickelte die Confiserie Heilemann zwei Verpackungen für ihre Produktreihe „Sternenzauber“. Die Veredelung mit überdruckter Silberkaltfolie mit Gold und ein echter Swarovski-Kristall sind die Highlights der Verpackung.

Die Kristalle sind in Handarbeit aufgebracht. „Sternenzauber“-Pralinen gibt es in den Packungsgrößen 125 und 50 g. Schrift, Logo, Sterne und Schweif erzielen mit überdruckter Silberkaltfolie ihren faszinierenden metallischen Effekt. Lebensmittelkonformer partieller Mattlack und UV-Glanzlack auf Kaltfolie ergänzen die Veredelung.

Lebensmittelsicherheit ist gewährleistet

Für „Heilemann Sternenzauber“ fiel die Wahl auf sensorisch besonders für Süßwarenverpackungen geeigneten Frischfaserkarton Carta Solida 285 GM2 von Metsä Board. Druck und alle Veredelungseffekte erfolgen in einem Durchgang.

Die Kaltfolie ermöglicht es, Faltschachtelverpackungen mit neuen metallischen Effekten von höchster Brillanz zu veredeln. Chesapeake Deutschland Branded Packaging machte diese Technik auch für Lebensmittel nutzbar - unter Berücksichtigung aller Aspekten der Sicherheit.

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist kein Hype - wir sind mittendrin

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Hype schon wieder vorbei oder ist das Thema aktueller denn je zuvor? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34861620 / Verpackungstechnik)