Suchen

Verpackung Verschlussstreifen mit individueller Note

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Schümann bietet seinen Kunden an, die gummierten Nassklebestreifen (NKS), die zum Verschließen von Kartonage eingesetzt werden, individuell zu bedrucken. Auf diese Weise kann die Verpackung nicht nur mit Logistik- und Identcodes versehen werden, sondern auch mit Logos, Werbebotschaften sowie herstellereigenen Sicherheitssiegeln.

Firma zum Thema

Mit dem Printservice von Schümann lassen sich die Kartonage-Verschlussstreifen zum Träger von Informationen mit ganz unterschiedlicher Stoßrichtung aufwerten.
Mit dem Printservice von Schümann lassen sich die Kartonage-Verschlussstreifen zum Träger von Informationen mit ganz unterschiedlicher Stoßrichtung aufwerten.
(Bild: Schümann)

Bei der Kartonageverpackung entscheiden sich immer mehr Hersteller und Logistik-Dienstleister für gummierte Nassklebestreifen als Verschlussmittel, so Schümann. Dafür gibt es dem Unternehmen zufolge viele Gründe. Vorrangig sind es das einfache Handling und die sehr gute Ökobilanz, die dieses Synergieprodukt aus Kraftpapier und pflanzlichem Leim so attraktiv machen. Darüber hinaus aber bietet Schümann mit seinem Printservice einen weiteren Bonusfaktor, mit dem sich jeder Nassklebestreifen zum Träger von Informationen mit ganz unterschiedlicher Stoßrichtung aufwerten lässt. Zu den Klassikern gehört hierbei inzwischen das Aufdrucken von Sicherheitshinweisen sowie EAN-Codes, Matrixcodes oder anderen Kennzeichnungen aus Logistik, Ident- und Prozesstechnik.

Bildergalerie

Der NKS als Marketingfaktor

Immer mehr Hersteller und Händler nutzen den Printservice von Schümann aber auch, um ihre Kartonageverpackungen mit deutlichen Werbebotschaften auszustatten. Im großen Stil machen davon derzeit vor allem die Internetfirmen und Online-Versandhäuser Gebrauch. Sie haben das Bedrucken des Nassklebestreifen als einfache Möglichkeit entdeckt, ihre Verpackungen mit originellen Logos, individuellen Farbkombinationen oder unverwechselbaren Produktsignets zu versehen und sie so für jedermann sichtbar vom Wettbewerb abzugrenzen und ihr Marken-Branding zu verbessern. In vielen Fällen ist der Printservice Schümann zufolge inzwischen ein fester Bestandteil der Marketingstrategien vieler Hersteller. Grund genug, für das Unternehmen, sein Angebot in diesem Bereich stetig weiter zu entwickeln – beispielsweise durch die Optimierung des Vollflächendrucks, durch die Aufnahme neuer Sonderfarben oder durch die Realisierung kundenspezifischer Sonderwünsche.

Staubdicht und manipulationssicher

Die Applikation der Nassklebestreifen kann manuell erfolgen oder in voll automatisierten Kartonverschließanlagen. Dabei entfaltet ein unterseitig aufgetragener Bio-Leim durch dosiertes Benetzen mit Wasser seine Klebekraft und sorgt für eine siegelähnliche Verbindung des Papierstreifens mit der Oberfläche des Kartons. Daher ist es nahezu unmöglich, den Nassklebestreifen abzulösen, ohne ihn oder die Kartonage zu beschädigen. Gerade in den logistischen Prozessen von Hygiene-, Pharma-, Kosmetik- und Lebensmitteln hat diese Manipulationssicherheit große Bedeutung.

Schümann fertigt die weißen oder braunen Papierstreifen nach DIN 55475 und liefert sie serienmäßig auf Rollen mit Längen von bis zu 1400 m und Breiten von bis zu 80 mm. Auf Kundenwunsch realisiert das Unternehmen auch längere und breitere Abmessungen. Und für höhere Ansprüche an die Stabilität bietet es faden- und faserverstärkte Verschlussstreifen.

(ID:44075885)