Suchen

Euroblech 2014 Vertikales Tafelregal mit Blätterhilfe

| Redakteur: Helmut Klemm

Ein vertikales Tafelregal der Karl H. Bartels GmbH zum schonenden Lagern hochwertiger und empfindlicher Bleche verfügt über eine Blätterhilfe zur Sichtung und Entnahme.

Solche Lager sind üblicherweise für Traglasten bis 100 kg je Fach konzipiert und in den Auführungen „links oder rechts geneigt“ verfügbar.
Solche Lager sind üblicherweise für Traglasten bis 100 kg je Fach konzipiert und in den Auführungen „links oder rechts geneigt“ verfügbar.
(Bild: Karl H. Bartels)

Die Karl H. Bartels GmbH unterstreicht ihre Kompetenz bei der Entwicklung und Herstellung maßgeschneiderter Lagereinrichtungen und Regalsysteme mit einem Tafelregal mit vertikalem Auszug, das die gleichzeitige Lagerung von Blechtafeln verschiedener Größen ermöglicht und damit äußerste Flexibilität und eine gute Übersicht gewähren soll.

Solche vertikalen Tafelregale sind dafür bekannt, dass in ihnen empfindliche und hochwertige Bleche besonders schonend gelagert werden können. Sie werden von Bartels nach Kundenanforderung hergestellt. Sehr platzsparende Lösungen sind üblicherweise für Traglasten bis 1000 kg je Fach konzipiert und in den Ausführungen „links oder rechts geneigt“ verfügbar, um die optimale Raumausnutzung des Regals zu gewährleisten.

Einzeln herausziehbare Schubfächer ermöglichen gute Übersicht

Die einzeln herausziehbaren Schubfächer ermöglichen eine gute Übersicht. Eine Einschubführung verhindert das Verkanten der Schubfächer. Dank einer Blätterhilfe können verschieden große Formate in einem Fach gelagert und leicht entnommen werden.

Als weiteren Vorteil nennt Bartels die Sicherheit; denn die Blechtafeln stehen geneigt an einer Kunststoff-Anlagewand in einer durchgehenden Blechwanne, um Abrutschen zu verhindern. Die Polyamid-Rollen an den ausfahrbaren Schubfächern sind mit einem Fuß-Überollschutz versehen.

Karl H. Bartels GmbH auf der Euroblech 2014: Halle 11, Stand D73

(ID:42993257)