Suchen

Pharmalogistik Vetter-Logistikzentrum im Plan

| Redakteur: Robert Weber

Gute Nachrichten für die Mitarbeiter von Vetter Pharma. Auf der Betriebsversammlung des süddeutschen Unternehmens erklärte die Geschäftsführung, dass das neue Logistikzentrum im Plan sei.

Firmen zum Thema

Der Rohbau des Logistikzentrums stand bereits im Mai. Die Planungen für die 31-Mio.-Euro-Investition seien im Plan, heißt es bei Vetter Pharma. (Bild: Vetter Pharma)
Der Rohbau des Logistikzentrums stand bereits im Mai. Die Planungen für die 31-Mio.-Euro-Investition seien im Plan, heißt es bei Vetter Pharma. (Bild: Vetter Pharma)

Die Pharmaspezialisten investieren 31 Mio. Euro in das Zentrum für optische Kontrolle und Logistik, schreibt die Lokalzeitung. Im Mai 2011 schloss Vetter nach elf Monaten Bauzeit die Rohbauarbeiten am Hochregallager für Kühl- und Raumtemperaturware im Gewerbegebiet Erlen, Ravensburg, ab. Bis zur Inbetriebnahme Ende 2011 folgten der Innenausbau und die Errichtung einer umweltfreundlichen Energieversorgung.

Neben Photovoltaik und Biogas nutzt der Standort Vetter Ravensburg West künftig unter anderem Geothermie. Insgesamt waren über 20 Unternehmen aus der Region an der Umsetzung beteiligt. Künftig werden über 230 Mitarbeiter am neuen Vetter-Standort arbeiten.

Vetter will im Logistikzentrum Medikamente sicher lagern

Mit dem neuen Zentrum für optische Kontrolle und Logistik richtet sich Vetter noch stärker auf die Bedürfnisse seiner internationalen Kunden aus, schreibt das Unternehmen. Vetter optimiert Prozesse in der Qualitätskontrolle und Materialversorgung. Dadurch wird eine noch effizientere und sicherere Auslieferung in die ganze Welt unterstützt.

Um auf die wachsende Nachfrage nach Stabilitätstests zu reagieren, entstehen in Erlen zudem weitere Klimakonstanträume auf neuestem Stand der Technik, versichern die Pharmaspezialisten. Dort können Medikamente über einen längeren Zeitraum bei verschiedenen Temperaturen eingelagert werden, um ihre Haltbarkeit in unterschiedlichen klimatischen Umgebungen zu überprüfen.

(ID:30886340)