Suchen

Cemat 2014 Vielfältiges Vortragsprogramm bei Job and Career at Cemat

| Redakteur: Jürgen Schreier

Zusätzlich zur eigentlichen Stellensuche erwartet die Besucher von Job and Career at Cemat 2014 ein tägliches Vortragsprogramm rund um die Themen Bewerbung, Berufswege und persönliche Weiterentwicklung. Unter anderem präsentiert der BVL Campus Ausbildungswege in der Logistik.

Firma zum Thema

Eine wichtige Institution von Job and Career at Cemat ist die Stellenbörse.
Eine wichtige Institution von Job and Career at Cemat ist die Stellenbörse.
(Bild: Deutsche Messe)

Mit Vorträgen renommierter HR-Experten, Diskussionen und Trainings ist auf der Bühne von Job and Career in Halle 27 eine Woche lang für Abwechslung gesorgt. Die Themen reichen vom Einsatz von Social Media im Bewerbungsprozess über Strategien zur Stressvermeidung im Berufsalltag bis hin zum richtigen Auftreten im Assessment Center.

Studenten und Absolventen stellen „Wege in die Logistik“ vor

Der BVL Campus, ein Zusammenschluss der Aus- und Weiterbildungsinstitutionen der Bundesvereinigung Logistik, präsentiert in zwei Gesprächsrunden die Erstausbildung an der Hochschule für internationale Wirtschaft und Logistik (HIWL) und das Fortbildungsangebot der Deutschen Außenhandels- und Verkehrsakademie (DAV). Am Dienstag, 20. Mai, stellen ab 10:30 Uhr Studenten und Absolventen beider Institutionen „Wege in die Logistik“ vor. Am Mittwoch, 21. Mai, diskutiert zur gleichen Uhrzeit eine zweite Runde, was bereits im Studium getan werden kann, um die Logistik-Karriere voranzutreiben.

Am Montag, 19. Mai, geht es mit den Vorträgen von Torsten Jensen, Geschäftsführer der Asandoo GmbH, und Peer Bieber, Geschäftsführer der Talent Frogs GmbH, gleich zweimal um die Bedeutung sozialer Netzwerke für das berufliche Fortkommen. In seinem Vortrag „Du bist (D)eine Marke“ zeigt Jensen die Chancen und Risiken des Social Recruitings auf und erklärt, wie man es schafft, sich in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. erfolgreich als Bewerber zu positionieren.

Peer Bieber, Co-Autor der Bücher „Recruiting im Social Web“ und „Digital Natives“, erklärt in seinem Vortrag, warum es für Unternehmen zunehmend wichtiger wird, aktiv um passende Kandidaten und Fachkräfte zu werben.

Stressbefreit arbeiten

Wie Ingenieure nicht nur gefunden, sondern auch erfolgreich an ein Unternehmen gebunden werden können, verrät am Dienstag, 20. Mai, Christoph Bauerle, Managing Director der StillXChange GbR.

(ID:42697998)