Auto-ID Vitronic hilft UPS beim Sortieren

Über einen neuen Großauftrag von UPS freuen sich die Bildverarbeitungsexperten von Vitronic Dr.-Ing. Stein: Am Flughafen Köln-Bonn werden in Zukunft 200 Vicam-Hochleistungs-Zeilenkameras Pakete und Großbriefe zur effizienten Sortierung automatisiert erfassen.

Anbieter zum Thema

Vicam-Hochleistungs-Zeilenkameras erfassen automatisch Pakete und Großbriefe zur effizienten Sortierung.
Vicam-Hochleistungs-Zeilenkameras erfassen automatisch Pakete und Großbriefe zur effizienten Sortierung.
(Bild: Vitronic)

Hintergrund des Großauftrags für Vitronic ist die geplante Erweiterung der Sortierkapazität des UPS-Standorts von 110.000 Paketen auf 190.000 Pakete pro Stunde – als Teil der größten Gebäude- und Anlageninvestition in der Geschichte von UPS außerhalb der USA.

Die insgesamt 200 Vitronic-Vicam-Zeilenkameras mit weißer LED-Beleuchtung werden als Lesesysteme für die automatisierte Erfassung von Paketen sowie von Umschlägen für Dokumentensendungen, sogenannte Envelopes, genutzt.

Pakete und Umschläge werden automatisch erfasst

Zwölf Vipac-Top-Lesesysteme erfassen und lesen automatisch Barcodes auf Großbriefen. Die automatische Lesung von Barcodes und Maxicodes auf Paketen erfolgt an insgesamt 67 Drei- und Fünfseiten- Lesetunneln.

Zusätzlich ermitteln die Volumenvermessungssysteme Vipac D zertifiziert das jeweilige Paketvolumen. Gemeinsam mit den bereits installierten Systemen werden damit am UPS-Standort Köln-Bonn zum Projektende 2013 insgesamt 136 Vitronic-Vipac-Lesesysteme mit mehr als 330 Kameras im Betrieb sein.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:33908270)