Auto-ID

Vitronic hilft UPS beim Sortieren

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Vitronic verbindet langjährige Partnerschaft mit UPS

Der UPS-Auftrag ist die Fortsetzung einer langjährigen, erfolgreichen Partnerschaft: Bereits 1997 wurde am Standort Fechenheim das erste gemeinsame Projekt mit 20 Vipac-Lesesystemen realisiert – am damals größten UPS-Hub in Europa. Zwei Jahre später wurde der zentrale World-Port Louisville mit 167 Dreiseiten-Lesesystemen und 28 Top-Lesesystemen ausgestattet. Weitere Systeme wurden in Europa an den Standorten Brüssel (Belgien), Paris (Frankreich) und Nuneaton (England) installiert.

Am Standort Fechenheim gewährleistete die erste Generation der von Vitronic entwickelten Hochleistungs-Autofokuszeilenkamera die automatische Barcodelesung. 2011 wurden die Systeme durch Mehrseitenlesesysteme der neuesten Technologie ersetzt.

(ID:33908270)