Suchen

Nutzfahrzeuge

Volvo Trucks startet Hybrid-Lkw in Europa

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Einsatz eines Parallel-Hybrids

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Parallel-Hybrid. Die Leistungen von Diesel- und Elektromotor können gemeinsam oder unabhängig voneinander genutzt werden, das System schaltet automatisch zwischen den beiden Antriebsquellen um. Beim Fahren im ersten Gang treibt ausschließlich ein Elektromotor das Hybrid-Fahrzeug an. Im zugeschalteten Hybridmodus arbeiten dann Diesel- und Elektromotor zusammen, um den Kraftstoffverbrauch zu optimieren.

In dem Lkw schlummert ein Sieben-Liter-Dieselmotor, der bei den Entsorgungsfahrzeugen 340 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 1300 Nm entwickeln soll. Bei den Fahrzeugen für den Verteilerverkehr verspricht Volvo Trucks eine Leistung von 300 PS bei 1160 Nm. Der Dieselmotor arbeitet parallel mit einem 120 kW starken Elektromotor.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 7 Bildern

Energiegewinnung beim Bremsen

Zusätzlich ist die Hybridtechnologie von Volvo Trucks so ausgelegt, dass beim Bremsvorgang so viel Energie wie möglich zurückgewonnen wird. Ein gesondertes Laden der Batterie aus einer externen Quelle ist damit nicht erforderlich. Der elektrische Antrieb soll darüber hinaus den vom Fahrzeug verursachten Geräuschpegel senken.

Die Hybridfahrzeuge, die auf Einsätze mit einem Gesamtgewicht von 26 t ausgelegt sind, werden mit einem Leasingvertrag angeboten, der einen umfassenden Wartungs- und Reparaturvertrag einschließt.

(ID:374665)