Suchen

Transportlogistik VS Logistics modernisiert Fuhrpark

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Insgesamt eine Million Euro investierte VS Logistics kürzlich in acht neue Lkw. Der neue Fuhrpark ist seit April im Einsatz und besteht nun aus vier Wechselbrückenfahrzeugen und vier Sattelzugmaschinen. Die acht Fahrzeuge verfügen über modernste Sicherheitstechnik und entsprechen der Schadstoffklasse Euro 6.

Firmen zum Thema

Insgesamt eine Million Euro investierte VS Logistics kürzlich in acht neue Lkw.
Insgesamt eine Million Euro investierte VS Logistics kürzlich in acht neue Lkw.
(Bild: VS Logistics)

Durch den modernisierten Fuhrpark soll die Wirtschaftlichkeit beim Einsatz der Lkw steigen. Außerdem verbessern sich VS Logistics zufolge Sicherheit und Komfort für den Fahrer infolge der modernen Ausstattung. Alle Fahrzeuge bei VS Logistics sind mit Ladehebebühnen ausgestattet, wodurch sich der Lieferverkehr innerhalb der Baustellenlogistik leichter und noch effizienter durchführen lässt. So werden mit den neuen Lkw beispielsweise Monteure auf den Baustellen im Zeittakt mit Material für den Fußbodenbau versorgt. Der Einsatz von Ladehebebühnen ist ebenso ideal für die Lieferung von Maschinenbauteilen sowie für den Ersatzteil- und Speziallieferverkehr innerhalb der Filiallogistik, so VS Logistics. Nach dem Erwerb der neuen Modelle im April wurden die alten Lastkraftwagen von dem Würzburger Transportunternehmen inzwischen stillgelegt.

„Viele Maschinenbauer und Lieferanten von technischen Produkten im hochwertigen Bereich schätzen unseren Service“, sagt Werner Eichelbrönner, Geschäftsführer von VS Logistics. „Wir bieten unseren Kunden mit unseren Spezialfahrzeugen ausgeklügelte Lösungen für individuelle Aufgaben innerhalb der Produktionslogistik und Entsorgungslogistik.“

(ID:43434377)