Suchen

Drucken Wachs-Thermotransferbänder für nachhaltiges Wirtschaften in der Logistik

| Redakteur: Robert Weber

Die Schneider-Kennzeichnung GmbH stellt ein Thermotransfer-Farbband vor, das weltweit vom einzigen Hersteller ohne Einsatz von Lösungsmitteln hergestellt wird.

Firma zum Thema

Das neue Thermotransfer-Farbband von Schneider ist das erste Band, das ohne Einsatz von Lösungsmitteln hergestellt wird.
Das neue Thermotransfer-Farbband von Schneider ist das erste Band, das ohne Einsatz von Lösungsmitteln hergestellt wird.
(Bild: Schneider)

Die Schneider-Kennzeichnung GmbH stellt ein Thermotransfer-Farbband vor, das weltweit vom einzigen Hersteller ohne Einsatz von Lösungsmitteln hergestellt wird. Für die traditionelle Herstellung von Thermotransferbändern werden mindestens in einem Arbeitsschritt Lösungsmittel eingesetzt, um entweder die Vermischung von bestimmten Tintenbestandteilen zu gewährleisten oder ihr Fließverhalten bis zur Verfestigungsphase zu sichern.

Nimmt man einen Thermotransfer-Farbbandverbrauch von jährlich 6000 Rollen an, so entspricht die CO2-Einsparung nach dem Solfree-Verfahren etwa 17.000 mit dem Pkw gefahrenen Kilometern oder einem Hin- und Rückflug von Frankfurt nach New York, USA. Darüber hinaus wird die Lebensdauer des Thermotransfer-Druckkopfes durch die verbesserte Solfree-Rückseitenbeschichtung verlängert, versprechen die Entwickler des neuen Produkts.

(ID:42495705)