Suchen

Verpackungstechnik Wachsames Auge fürs Ketchuptütchen

| Redakteur: Benedikt Hofmann

EVT will mit seinen Bildverarbeitungssystemen und Smart Cameras dafür sorgen, dass Tomatenketchup-Tüten gut und sicher verpackt sind und dem Konsumenten positiv auffallen. Dafür kontrollieren sie nicht nur die verschweißte Naht um das Tütchen, sondern auch den Barcode.

Firma zum Thema

Die Eyevision Software und die Smart Camera Eyecheck erfassen die Siegelnaht und werten sie mit moderner Bildverarbeitungstechnik aus.
Die Eyevision Software und die Smart Camera Eyecheck erfassen die Siegelnaht und werten sie mit moderner Bildverarbeitungstechnik aus.
(Bild: EVT Eye Vision Technology)

Tomatenketchup in Tüten kommt in vielen Restaurants und Imbissbuden zum Einsatz. Wie auch andere Lebensmittel müssen Ketchuptütchen zuverlässige Kontrollen unterzogen werden, um dann in den Handel zu kommen. Dabei geht es auch um die Reaktion der Verbraucher auf das Produkt, da was nach mangelnder Hygiene oder gar nach einer Frustverpackung aussieht vom Konsumenten nicht gekauft wird. Restaurantinhabern und Cateringbetriebe setzen hier häufig noch höhere Maßstäbe an.

Doppelte Überprüfung

Die Eyevision Bildverarbeitungssoftware von EVT soll dafür sorgen, dass Ketchup in Tütchen sicher korrekt gefertigt und sicher verpackt in den Handel kommt. Der optische Verpackungscheck konzentriert sich nicht nur auf die verschweißte Naht um das Tütchen, sondern kontrolliert auch den Barcode auf Lesbarkeit und den Aufdruck des Ablaufdatums. Zusätzlich lässt sich auch das Vorhandensein der Einkerbung zur Öffnung des Tütchens überprüfen. Mit dem nachfolgenden optischen Verpackungscheck lässt sich die Verpackung sowohl von der Ober- als auch von der Unterseite inspizieren. Dabei wird mithilfe der Eyevision Software und der eingesetzten Smart Camera der Serie Eyecheck die Siegelnaht erfasst und ausgewertet. Auf diese Weise lassen sich nicht nur schleichende undichte Verpackungen ermitteln, sondern auch Unregelmäßigkeiten wie überhängendes Material, Deformationen, Lufteinschlüsse, verrutschte oder nicht korrekt bedruckte Etiketten sowie Kennzeichnungsfehler, ein falscher oder nicht scannerfähiger EAN oder CR-Code.

Besonders anwenderfreundlich

Dem Unternehmen zufolge ist Eyevision Software besonders anwenderfreundlich, da Prüfprogramme mittels Drag-and-Drop Funktion ohne Programmierkenntnisse erstellt werden können. Die Eyecheck Smart Cameras sind mit der Eyevision Standard Version ausgestattet und können auf Kundenwunsch mit der Professional Version geliefert werden.

(ID:43479161)