Suchen

Personalie Wechsel im Management von Imperial

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Uwe Wedig wird vom 1. Januar 2015 an neuer Chief Executive Officer (CEO) der Imperial Shipping Holding GmbH. Er übernimmt die Position von Carsten Taucke, der vom gleichen Zeitpunkt an CEO der Muttergesellschaft Imperial Logistics International B.V. & Co. KG wird.

Firma zum Thema

Uwe Wedig wird CEO der Imperial Shipping Holding.
Uwe Wedig wird CEO der Imperial Shipping Holding.
(Bild: Imperial)

Wedig war Vorstand der Häfen Güterverkehr Köln AG (HGK) und wurde heute von seinem jetzigen Vertrag entbunden. Davor war er Geschäftsführer der HTAG Häfen und Transport AG, die seit 2002 zur HGK gehört. Neuer Chief Operating Officer (COO) wird Henning Bosch, bislang Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Imperial Shipping Services GmbH. Er löst den bisherigen COO Robert Baack ab, der dem Unternehmen zufolge noch bis Ende Januar 2015 mit seinem Know-how zur Verfügung steht und anschließend planmäßig in den Ruhestand geht.

Das Leistungsspektrum ausbauen

Jens Kleiner wird als Chief Financial Officer (CFO) die Geschäftsführung ergänzen. Kleiner war bislang als Prokurist bei der Imperial Shipping Holding GmbH für Controlling und Projekte zuständig. Carsten Taucke zu den Veränderungen: „Die Imperial Shipping Group ist eine hervorragend aufgestellte Reedereigruppe mit einer großen Bandbreite von Logistikangeboten. Ich freue mich, mit Uwe Wedig einen sehr erfahrenen und qualifizierten Nachfolger gewonnen zu haben, der gemeinsam mit einem qualifizierten Team die Positionierung am Markt und das Leistungsspektrum der Reedereigruppe ausbauen wird.“

(ID:43109358)