Verpackungen

Wellpappe und Ökologie im E-Commerce-Zeitalter

| Autor / Redakteur: Jürgen Schreier / Jürgen Schreier

Schließlich macht die wachsende Zahl der Onlineshopper täglich Erfahrungen mit dem ökologisch sinnvollen Kreislaufprinzip, indem sie die Versandschachteln über das Altpapier entsorgen. „Wir wissen aus zahlreichen Untersuchungen, dass Verbraucher Verpackungen aus Papier bevorzugen und Plastik vermeiden wollen“, erläutert VDW-Geschäftsführer Wolfrum. „Das ist gerade für Onlinehändler relevant, deren Produkte in jedem Fall erst über die Transportverpackung mit dem Kunden in Kontakt kommen."Rund eine 1 Mrd. Päckchen hat der Onlinehandel im Jahr 2012 auf den Weg zum Endverbraucher zwischen Flensburg und Garmisch gebracht – in den allermeisten Fällen in Form einer Versandschachtel aus Wellpappe.

Leicht zu öffnende Verpackung sorgt für frustfreies Einkaufserlebnis

Diese im Auftrag des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels ermittelte und in diesem Jahr erstmals veröffentlichte Zahl spiegelt die mit zweistelligen Zuwachsraten äußerst dynamische Entwicklung des Onlinevertriebswegs der letzten Jahre wieder. Selbst wenn Branchenexperten davon ausgehen, dass sich das Wachstum mittelfristig bei 5 bis 8 % einpendeln wird, bleibt E-Commerce ein Zukunftsmarkt.

Für Verpackungen aus Wellpappe sprechen neben der hohen Schutzwirkung der Konstruktion aus mehreren miteinander verleimten Papierbahnen Eigenschaften, die besonders für das Online-Versandgeschäft wichtig sind: Bei der Vielfalt der versendeten Waren und der jeweils für den Versand kommissionierten Warenkörbe brauchen die Händler Verpackungen, die sich in ihren Abmessungen und ihrer Konstruktion exakt an die Maße des Packguts anpassen lassen. Leichtes Öffnen der Verpackung und einfaches Entnehmen der dank Wellpappe unbeschädigten Bestellung sorgen für ein „frustfreies“ Einkaufserlebnis.

Besondere Bedeutung kommt der Versandverpackung aus Wellpappe in ihrer Eigenschaft als Medium zu. Denn sowohl für die Marktführer als auch für Tausende von kleineren Spezialversendern ist die bedruckte Wellpappenverpackung neben Internet und klassischer Werbung die wirkungsvollste Möglichkeit, ihre Marke zu stärken. Eine Studie von Procarton belegt, dass die Verpackung eines der einflussreichsten Kommunikationsmedien ist und wesentlich zur Markenkommunikation beiträgt.

Bedruckte Verpackung aus Wellpappe fungiert als Werbeträger

Für Onlineshops besonders interessant ist die Erkenntnis, dass Verpackungen diese Wirkung bei Verbrauchern zu Hause ebenso entfalten wie im klassischen Einzelhandel. Sie animieren den Verbraucher sowohl zum Wiederkauf als auch zur Weiterempfehlung. „Die Verpackung ist ein wesentliches Instrument der Kommunikation mit dem Kunden“, erläutert Dr. David Bosshart vom Gottlieb-Duttweiler-Institut in Zürich. „Untersuchungen zufolge werden Entscheidungen für oder gegen ein Produkt am stärksten über dessen Verpackung beeinflusst.“

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Intralogistik à la 4.0

So fließen Warenströme effizient, sicher und kostengünstig

Digitale Intralogistik zielt auf optimierte Prozesse. Das Internet der Dinge (IoT), Augmented Reality (AR) und Blockchain-Anwendungen helfen, Daten- und Warenströme zu managen. Das Whitepaper verrät, welche Rolle eine robuste, mobile Hardware spielt. lesen

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42689413 / Verpackungstechnik)